Logo Sektion Lambach

Traunuferlauf Lambach/Stadl-Paura: Start in die Saison 2018 (Traunuferlauf 2018)

zoom
av_logo_2013


AV Lambach Jahresprogramm 2018

Jahresprogramm 2018

Bergauf 04/2018

bergauf 05_2018

Zum Anschauen oder Downloaden einfach auf das Foto klicken!


Impressionen ...

Frühlingsimpressionen von der Lambacher Hütte

... von der Lambacher Hütte!


Hier geht`s zur Alpenverein Akademie!

av akademie logo neu

> Einfach auf das Bild klicken!


Infos über die Alpenvereins Jugend findet Ihr hier!

av jugend logo neu

> Einfach auf das Bild klicken!


Mitglied werden
zur Anmeldung

Traunuferlauf Lambach/Stadl-Paura: Start in die Saison 2018

Traditionell bildete auch heuer der Traunuferlauf den Auftakt zum regionalen Traunviertler Laufcup. Viele Athleten nutzten diese Gelegenheit, um das eigene Leistungsniveau zu testen und erste Cuppunkte zu sammeln. Für den einen oder anderen Hobbysportler stand dagegen eher die Freude, sich gemeinsam mit Gleichgesinnten zu bewegen, im Vordergrund. Die malerische Strecke entlang der Traun mit den visuellen Blickfängen der Dreifaltigkeitskirche Stadl-Paura und dem Stift Lambach lädt ja geradezu ein, hier einen schönen Nachmittag zu verbringen.
Bgm. Klaus Hubmayer feuert den Startschuss ab, eine imposante Kolonne an Läuferinnen und Läufern setzte sich in Bewegung. Natürlich bildeten sich sofort Gruppen, beim Hauptlauf über 8,3 km hatte Christian TORTOROLO von der Velo Lounge Linz keinen Gegner. Eine Kilometerzeit von sensationellen 3:19 min. machte den Bewerb für ihn zu einer einsamen Angelegenheit. Mit deutlichem Abstand folgten Stefan Tripolt (Union Neuhofen) und Andreas Pfandlbauer (De Bettin Sparkasse Salzkammergut) auf den Plätzen.
Ähnlich verhielt es sich bei den Damen. Hier war - so wie im Vorjahr - Anita BAIERL (TUS Kremsmünster) mit 3:40 min/km vor Anna Glack (Union Neuhofen) und Anja Neumann (De Bettin Sparkasse Salzkammergut) eine Klasse für sich.
Die Alpenvereinsrunde über die halbe Distanz ging bei den Herren an Günter Kofler (Union Vorchdorf), bei den Damen an Elke Ehrentraut aus Stadl-Paura – wie auch die jeweils Zweitplatzierten.
Anders als in den Vorjahren gewann den Preis für die größte Schülergruppe diesmal die Volksschule Steinerkirchen/Traun. Naturgemäß erfreut darüber zeigte sich Bgm. Thomas Steinerberger.
Als teilnehmerstärkster Verein war die Union Vorchdorf erneut wieder nicht zu schlagen.
Den Höhepunkt der Veranstaltung bildete die Siegerehrung im historischen Speisesaal des Agrarbildungszentrums Lambach. LHStv. Dr. Manfred Haimbuchner, NAbg. Ing. Klaus Lindinger, BH Dr. Josef Gruber und die lokale politische Prominenz überreichten die Preise an die stolzen Sieger. Viele Eltern, Omas, Opas und Fans spendeten lebhaft Applaus.

"Laufen ist der Sport für alle Phasen des Lebens, das beweisen unsere Teilnehmer. Die jüngste Starterin ist Jahrgang 2015, der älteste Läufer Zdenek KOPECKY aus Budweis wird demnächst 81 Jahre und Nordic Walker Hubert MAIR aus Lambach wird heuer sogar 90 Jahre alt! Gesundheit und Bewegung sind untrennbar verbunden, die Prävention ist uns neben dem sportlichen Charakter ein wichtiges Anliegen" erklären Kurt Lindschinger und Hans Gibitz vom Organisationsteam der Alpenvereinssektion Lambach.



Ergebnisse gibt es bereits unter www.computerauswertung.at


Mehr Infos  zum Laufcup unter  www.traunviertler-laufcup.at

309 Bilder

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung