Logo Sektion Kufstein

Sektion Kufstein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Meisenzoom


Die Tannenmeise aus der Familie der Meisen (Paridae), Periparus ater, (Linnaeus, 1758), englisch Coal Tit, hat eine Länge bis zu 11,5 cm, eine Flügelspannweite von ca. 17-21 cm, ein Gewicht von ca. 8-10 Gramm und wird 2-3 Jahre alt.

Auffallend sind der große, schwarze Kehllatz, die weißen Wangen und der weiße Nackenstrich. Sie kommt in ganz Europa außer Island und dem hohen Norden Skandinaviens in Misch- u. Nadelwäldern, großen Parks und Gärten mit Nadelbäumen vor. Das Nest (Napf) aus Moos u. Blättern ist mit Haaren ausgelegt und in Erdlöchern, Felsspalten oder Baumhöhlen gut versteckt. Das Weibchen legt in einer Jahresbrut von April bis Juni 7-11 Eier.
Es gibt noch Unterarten in Großbritannien (britannicus, vieirae), Zypern
(cypriotes) u. Algerien u. Tunesien (ledouei).


Quellennachweis: Wikipedia, aus dem Vogelbuch "Vögel in Europa" von Rob Hume und dem Vogelbuch "Der Kosmos Vogelführer" von Lars Svensson ua.


Alle Bilder stammen von Renate u. Rudi Tengler und wurden aufgenommen im Unterinntal, Kössen u. Kirchdorf.


Viel Freude beim Beobachten.
Liebe Grüße, bis zum nächsten Mal,
Renate u. Rudi Tengler.


 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung