Logo Sektion Kufstein

Lienzer Dolomiten (Lienzer Dolomiten)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Lienzer Dolomiten

Dolomiten

(Laserz-Klettersteig und Panorama-Klettersteig)

Die Teilnehmer der AV-Tour Lienzer Dolomiten starteten den 02.08.2014 mit den allerersten Sonnenstrahlen und fuhren um 5 Uhr in Kufstein los.
Nach zwei Stunden Fahrt trafen wir am Parkplatz Lienzer Dolomitenhütte (1640m) ein. Über den Rudi Eller Weg wanderten wir über die Weißsteinalm zum Einstieg des Laserz-Klettersteigs, der sich an diesem Tag leider sehr nass präsentierte. Seine 450 Höhenmeter, mit doch einigen schwierigen Stellen, erklommen wir in beachtlichen 2 Stunden. Als wir schließlich den Panorama-Klettersteig in Angriff nahmen, lagen wir noch voll im Zeitplan. Dieser war zwar technisch nicht sonderlich anfordernd, allerdings ging er doch sehr an die Substanz, was der bisherigen körperlichen Leistung der Teilnehmer geschuldet war. Vorbei am Roten Turm, erklommen wir einen steilen Aufschwung hinauf auf den Kleinen Laserzkopf (2690m). Von dort ging es weiter auf den Großen Laserzkopf (2718m) und dann wieder hinunter in die Glitzenscharte. Munter kletterten wir wieder nach oben, rauf zum Glitzenkopf (2710m) und wieder hinunter ins Böse Scharterl. Was dann folgte kann man sich nun denken. Nämlich ein erneuter Aufstieg. Dieses Mal hinauf zum Daumen (2720m), danach ein erneuter Abstieg und schließlich der letzte Aufstieg. Als wir endlich die Große Sandspitze (2770m), nach insgesamt 1430 Höhenmeter und 9 Km, erreichten, standen wir endlich am ersehnten Gipfel. Dort begann es dann auch leicht zu Nieseln und die ersten Donner konnte man auch schon hören.
Beim Abstieg zur Karlsbader Hütte führten wir einen Wettlauf gegen die Zeit. Just in dem Moment, als wir die Türschwelle überschritten, begann auch schon der große Regen. Die Laune ließen wir uns dadurch natürlich nicht mehr verderben und gönnten uns eine Prosecco-Runde; Kaffee und Kuchen. Der freundliche Hüttenwirt ließ es sich nicht nehmen, den taffen Kufsteinern, die eine Zweitagestour an einem Tag bewältigten, noch einen Schnaps zu spendieren. Nach dem Regenguss machten wir uns auf den Weg hinunter zum Parkplatz, wo wir auch nach einer guten Stunde ankamen.
So endete der Tag in den Bergen, an den sich alle Teilnehmer wohl noch lange erinnern werden. Ziemlich kaputt, aber dennoch zufrieden und gesund kamen wir um 20:30 in Kufstein an, wo sich unsere Runde trennte und jeder seines Weges ging.


Teilnehmer:
Traudi, Anni, Roswitha, Carina, Johann, Hermann, Gottfried und Alessandro
Organisiert und Begleitet wurde sie von Arnold Jäger

Lienzer Dolomiten

 

Bildergalerie anzeigen

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung