Sektion Kufstein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /kufstein_wAssets/mixed/bilder/berichte/2011-08-14_zischgeles_ru_004.jpg

Bild Rudi Tengler

Die Bergwandergruppe war wieder unterwegs!


24 Bergwanderinnen u. 10 Bergwanderer, unter ihnen der Obmann der Sektion Kufstein mit seiner Gattin, fuhren am 14. August 2011 mit einem Bus der Fa.Fortuna aus Ebbs über Innsbruck, Kematen, Gries im Sellrain nach Praxmar auf1685 m.


25 Wanderinnen u. Wanderer stiegen aus u. gingen Richtung Schefalm.
9 Wanderinnen fuhren noch von Praxmar nach Lüsens u. gingen auf dem "Sommerweg" zum Westfalenhaus, 2273 m und auf den Hüttengipfel, die 2508 m hohe Münsterhöhe.

 

Nach Rast in der Hütte gingen sie auf dem "Winterweg" hinab zum Fernerboden und der Melach entlang hinaus nach Lüsens. Bei dieser leichten Wanderung bewältigten die Damen 12,5 km Wegstrecke und ca. 868 Hm im Auf- u. Abstieg.


Die Bergsteiger, die in Praxmar ausgestiegen waren, gingen über die Schefalm zum Köllenzaiger auf 2226 m u. weiter zur Abzweigung bei Hinterbänken. 3 Männer stiegen auf den 2728 m hohen Oberstkogel. Alle 25 Teilnehmer erreichten das Ziel, die 3005 m hohe Zischgelesspitze.


Der Abstieg erfolgte über das Sattelloch und das Kamplloch zur Moarler- u.
Schefalm und schließlich nach Praxmar.


Bei dieser leichten bis mittelschweren Wanderung wurden 13,5 (15) km Wegstrecke, und 1320 (1608) Hm bewältigt.


Diese herrliche Wanderung, die unfallfrei verlief, klang in dem gemütlichen Gasthaus Praxmar aus.
Die nächste Fahrt führt am Samstag, 27. Aug. 2011 auf den 2049 m hohen Kufstein in der Steiermark.


Darauf freuen sich schon der Obmann Hans Fischlmaier und da Rudi.

 

Bilder:

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung