Sektion Knittelfeld

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
alpenvereinaktiv
Alpenvereinsjugend_logo

--- FOTOS --- BILDER ---

hier gehts zu vielen Bildern!   AKTUALISIERT !!!

weiter

Öffnungszeit Geschäftsstelle

Anlauf- und Servicestelle für Mitglieder u. Nichtmitglieder!!

weiter

 

TopNews Auf einem Blick !

ÖAV Infoservice !!!

- Newsletter abonnieren
- SMS Service bestellen


Klettern rund ums Prielschutzhaus

18.-19.Juni 2016

Bildbericht

Fotos

Prielschutzhaus
 

Madlriegel - Wetterstein u. Hirschfeld

Bericht                    Bilder

„Vielfalt bewegt ! Alpenverein"

Workshop „Vielfalt bewegt! Alpenverein"

Für mehr Informationen das Bild anklicken !

 

Bergwetter Steiermark

28.06.
29.06.
30.06.
01.07.
02.07.
03.07.
04.07.
05.07.
 
Dienstag, 28.06.2016
Am Dienstag lockern die tiefen Wolken speziell im Nordosten erst gegen Mittag auf, vereinzelt fallen daraus auch ein paar Regentropfen. Am Nachmittag gibt es dann im gesamten Bergland einen Mix aus Sonne und Quellbewölkung, es bleibt dabei trocken. Der in der Früh noch sehr lebhafte Nordwestwind wird von Stunde zu Stunde schwächer. Wind und Höchsttemperatur in 2000 m: Nordwest mit 20 bis 50 km/h, 8 bis 10 Grad.  
 
Mittwoch, 29.06.2016
Am Mittwoch bleibt das Bergwetter die meiste Zeit sonnig und stabil. Am Nachmittag entstehen aber auch wieder größere Quellwolken und im Randgebirge sowie auch in den Niederen Tauern sind Wärmegewitter nicht ausgeschlossen. Abends sind diese dann auch in den westlichen Nordalpen denkbar. Es weht zunehmend Südwind der am Nachmittag stärker wird, nördlich der Alpen kommt also Föhn auf. Wind und Höchsttemperatur in 2000 m: West bis Süd mit 20 bis 40 km/h, 14 Grad.  
 
Donnerstag, 30.06.2016
Am Donnerstag weht bis Mittag teils kräftiger, föhniger Südwind. Dazu überwiegt sonniges und sommerlich warmes Wetter. Im Laufe des Nachmittags bricht der Föhn von West nach Ost zusammen, mit Übergreifen einer Kaltfront sind kräftige Regenschauer und Gewitter zu erwarten. Bis zum Abend sonnig bleiben kann es noch ganz im Osten und Süden. Wind und Höchsttemperatur in 2000 m: Südwest mit 20 bis 50 km/h, mit der Kaltfront auf Nordwest drehend, 12 Grad.  
 

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 28.06.2016 um 13:17 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se


 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung