Logo Sektion Klagenfurt

Klettergarten Seebichl (Klettergarten Seebichl)

Klettergarten Seebichl

Klettergarten Seebichl

Klettergarten Seebichl

Topographie Klettergarten Seebichlzoom

Topographie Klettergarten Seebichl

Am Kulm, ganz in der Nähe des Kraigersees, wurden in jahrelanger Arbeit ca. 30 Kletterrouten durch Didi Masten und Erwin Weiß in eine Felswand aus Marmor(!) gebohrt. Die überhängende Wand beinhaltet Routen der Schwierigkeiten 6c bis 8a. Bisher war das Klettern an diesem Felsen eher geduldet als offiziell erlaubt. Dies ändert sich im Sommer 2014: Die Gemeinde Frauenstein pachtet das Gelände und stellt es dem ÖAV mit einer Nutzungsvereinbarung zur Verfügung. Die Ortsgruppe St. Veit übernimmt Pflege und Wartung des Klettergartens. Der Turnverein Kraig stellt beim Tennisplatz  in Überfeld  Parkplätze und Gastronomie zur Verfügung.

Wegbeschreibung: 

Parken am Gelände des Turnverein Kraig, gegenüber des Kraiger See. Durchgehend markierter Fußweg vom Parkplatz bis zur Wand, ca 400m die Straße Richtung St. Veit, dann Waldweg.