Logo Sektion Klagenfurt

Inklusives Erlebniswochenende für Familien 2017 (Inklusives Erlebniswochenende für Familien 2017)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Inklusives Erlebniswochenende für Familien 2017

Foto © S. Pollak zoom

Foto © S. Pollak 

Foto © S. Pollak zoom

Foto © S. Pollak 

Foto © S. Pollak zoom

Foto © S. Pollak 


Ende August reisten sechs Familien aus ganz Österreich sowie zahlreiche Mitglieder der inklusiven Gruppe aus Klagenfurt für drei Tage auf die Ferienwiese nach Weißbach bei Lofer (Salzburg), um gemeinsam außergewöhnliches zu erleben. 

Außergewöhnlich war auch die neue Herausforderung für die Klagenfurter Campleitung: ein erlebnisreiches Wochenende, das für die unterschiedlichsten Altersgruppen und Bedürfnisse passt, zu planen. Denn erstmalig zeichnete sich das Inklusionsteam rund um Sandra Pollak und David Kosche für das umfangreiche Programmangebot verantwortlich. 

Inklusion heißt Vielfalt leben und allen Menschen eine gleichberechtigte Teilhabe zu ermöglichen. Die Programmpunkte wurden daher so gewählt, dass sich allen die Möglichkeit an Abenteuern und Spaß in der Natur boten: Wandern, Klamm- und Schauhöhlenbesuch, Klettern, Schwimmen, Kajaken am See, Raften und Bogenschießen sind nur wenige der zahlreichen Erlebnisse. Auch Pfeil- und Bogenschnitzen für die Jüngeren und jung gebliebenen, Natur entdecken, Staudammbau, Musik und Lagerfeuer mit Steckerlbrot, sowie Spiel und ganz viel Spaß durften natürlich nicht fehlen. 

Der geplante freie Abend für die Eltern und die Nachtwanderung mit abschließender Märchenstunde im Indianertipi für die Kinder fiel dem orkanartigen Sturm, der über die Ferienwiese fegte, zum Opfer. 

Diese, für viele wohl unvergessliche Erfahrung, konnte dank dem besonnenen und multiprofessionellen Team sowie mit Unterstützung aller Eltern unbeschadet überstanden werden. 

Ein rundum abwechslungsreiches, spannendes und außergewöhnliches Erlebniswochenende für die ganze Familie! 

Text + Fotos: Sandra Pollak