Logo Sektion Klagenfurt

Watzmannumrundung – Königssee (Watzmannumrundung – Königssee)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Watzmannumrundung – Königssee

AV

Zielgruppe: 

konditionsstarke Wanderer 

Charakter: 

4 tägige Wanderung um den Watzmann. Geplant im Uhrzeigersinn ( nach Maßgabe der Hüttenplätze ) mit Fahrt über den Königsee, 3 Hüttenübernachtungen. 

Ziel: 

1. Tag: Anreise mit dem Auto an das Nordufer des Königsees nach Schönau, ca. 2,5 Std. Von dort Schiffahrt nach St. Bartholomä und Wanderung auf das Kärlingerhaus am Funtensee (4-5 Std, ca 1.000 hm) 2.Tag: geht es in NW Richtung zur Wimbachgriesshütte (6 Std ). Am 3.Tag: wandern wir durch das Wimbachtal westlich des Watzmannmassivs hinunter und steigen dann zum Watzmannhaus hinauf ( ca.1.300 hm und 8-9 Std insgesamt). 4.Tag: Der Abschlußtag beginnt mit einer leichten Bergtour (eher Wandercharakter ) auf das Hocheck auf 2.650m ( ca. 700 hm ) mit anschließendem anstrengenden Abstieg 2.000 hm talwärts zum Parkplatz in Schönau und Heimfahrt. 

Touren/Gipfel: 

Hocheck 2.651 m (Watzmann Vorgipfel) 

Talort/: 

Schönau am Königsee 

Unterkunft: 

Berghütten 

Ausrüstung: 

Gute Wanderkleidung, gutes Schuhwerk 

Schwierigkeit: 

gute Kondition und Trittsicherheit, Gehzeiten bis zu 8 Std. mit 800 bis 1.300 hm pro Tag 

Teilnehmer: 

begrenzt 

Anreise: 

Fahrgemeinschaften mit privaten PKWs 

Anmeldung: 

Termin:  

Leitung: 

bis 10. 08. 2018 mit Anzahlung € 100,– im AV-Büro 

September 2018

Dr. Werner Tschauko, Tel. 0664/4647708