Logo Sektion Klagenfurt

Tourenprogramm (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

exklusive Vorteile

 
 
Newsletter Anmeldung
Boulderama
AV-Aktiv
Ehrenamt AV
Mittwochswanderung - 27.05.2020: Unterwegs auf Glückswegen im Rosental
Rundwanderung Lukowitz, Selkac, Zikurrat, 9 km, 300 Hm, ca. 3 Std.  Guide: Helga Lorenz, Anmeldung erforderlich unter Tel. 0650 2617271 
Naturpark Bus auf den Dobratsch
Pünktlich zum Saisonstart stellen Naturpark Dobratsch, Region Villach – Faaker See – Ossiacher See und ÖBB Postbus gemeinsam den ...
Führungstouren  & Corona
Prinzipiell können wir Tagestouren (Wandern - Jugend – Biken) im Inland mit Auflagen wieder für Euch anbieten. Eine Absage durch unsere ...
Bergsport & Corona
Wie eine freudvolle Bergsportausübung in Zeiten von COVID-19 erfolgen kann, darüber haben sich Experten des Österreichischen Alpenvereins ...
 
 
Mittwochswanderung - 27.05.2020: Unterwegs auf Glückswegen im Rosental
Mittwochswanderung - 27.05.2020: Unterwegs auf Glückswegen im Rosental

Rundwanderung Lukowitz, Selkac, Zikurrat, 9 km, 300 Hm, ca. 3 Std. 

Guide: Helga Lorenz, Anmeldung erforderlich unter Tel. 0650 2617271 

1
Naturpark Bus auf den Dobratsch
Naturpark Bus auf den Dobratsch

Pünktlich zum Saisonstart stellen Naturpark Dobratsch, Region Villach – Faaker See – Ossiacher See und ÖBB Postbus gemeinsam den attraktiven Naturpark-Bus auf den Villacher Hausberg zur Verfügung: Keine Wartezeiten, günstige Tickets und eine längere Saison (bis 11. Oktober). Zusätzlich gibt’s im Bus interessante Infos von den Naturpark-Rangern. 

2
Führungstouren  & Corona
Führungstouren & Corona

Prinzipiell können wir Tagestouren (Wandern - Jugend – Biken) im Inland mit Auflagen wieder für Euch anbieten. Eine Absage durch unsere Guides bleibt allerdings vorbehalten. 

3
Bergsport & Corona
Bergsport & Corona

Wie eine freudvolle Bergsportausübung in Zeiten von COVID-19 erfolgen kann, darüber haben sich Experten des Österreichischen Alpenvereins und der Naturfreunde in Zusammenarbeit mit dem Verband alpiner Vereine Österreichs (VAVÖ) intensiv Gedanken gemacht: Gemeinsam wurden Leitlinien erarbeitet, die altvertraute Sicherheitsvorkehrungen um zumutbare Maßnahmen erweitern, um so das Infektionsrisiko bei gemeinsamen Unternehmungen zu minimieren. Im Mittelpunkt stehen sieben Grundregeln, die um sportartspezifische Empfehlungen für die alpinen Kernsportarten ergänzt werden. 

4
 

Tourenprogramm

Touren 2020

 

Unsere Kletterkurse finden im Boulderama (Raiffeisenstraße 12, 9020 Klagenfurt am Wörthersee ) statt. 

Kursprogramm ONLINE

Kursprogramm als PDF

Bildergalerie

Teaser-Banner-Bild mit Link auf
Teaser-Banner-Bild mit Link auf
Teaser-Banner-Bild mit Link auf
Teaser-Banner-Bild mit Link auf
Teaser-Banner-Bild mit Link auf
Teaser-Banner-Bild mit Link auf
Instagram

Wir sind auch auf Instagram:
alpenverein.klagenfurt 

Unsere Geschäftsstelle

„ SicherAmBerg“

Die Kontrolle des Lawinenverschüttetensuchgerätes, der sogenannte "LVS-Check", ist eine wichtige und einfache Standardmaßnahme, die wir vor Antritt jeder Tour empfehlen. Beim "Kleinen LVS-Check" wird die Sendefunktion überprüft, beim "Großen LVS-Check" auch die Suchfunktion. 

Publikationen

 

Bergwetter Karnische Alpen,Julische Alpen,Karawanken

Mi
27.05.
Do
28.05.
Fr
29.05.
Sa
30.05.
So
31.05.
Mo
01.06.
Di
02.06.
Mi
03.06.
 
Mittwoch, 27.05.2020
Weiterhin überwiegt der Sonnenschein, teilweise vom gering bewölkten Himmel, am Nachmittag durchsetzt mit Quellwolken. Diese bleiben aber meist harmlos, weshalb kurze Schauer die Ausnahme bleiben. Der lästige Nordwind schwächt sich ab. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 7 und 15 Grad, in 2500 m zwischen -1 und 2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordost mit 25 km/h im Mittel.  
 
Donnerstag, 28.05.2020
Zunächst scheint oft noch die Sonne. Im Tagesverlauf ziehen hohe und mittelhohe Wolkenfelder auf, die Sonne scheint am Nachmittag nur mehr zeitweise und gedämpft. Es wird dabei auch labiler, damit bilden sich einige Quellwolken und am späteren Nachmittag bis Abend sind auch an der Alpensüdseite einige teils gewittrige Schauer zumindest dort und da möglich. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 10 und 14 Grad, in 2500 m zwischen -2 und 2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 25 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.05.2020 um 13:15 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se