Logo Sektion Klagenfurt

Höhepunkte (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

exklusive Vorteile

 
 
Newsletter Anmeldung
Boulderama
AV-Aktiv
Ehrenamt AV

Kletterhalle Waidmannsdorf

Unsere Kletterhalle Waidmannsdorf hat von Montag bis Freitag von 16.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. Am Wochenende und an Feiertagen haben wir geschlossen.

geänderte Sommeröffnungszeiten
Wir bitte um Verständnis, dass der Alpenverein Klagenfurt in den Sommermonaten Juli bis Mitte September das Büro eingeschränkt zu folgenden ...
Hoechste Gipfel in der Schobergruppe
Vom 05.07 bis 07.07 waren Annemarie Höfferer und Josef Weichselberger mit 13 Teilnehmern in der Schobergruppe unterwegs.
Südalpenweg 603 im Bereich Jauernig
Am Südalpenweg 603 im Bereich Jauernig, vor allem von der Hansenruh auf den Jauernig, wird noch immer gearbeitet; die Forstverwaltung ...
Großartige Tour auf den Großglockner
Hinauf ging es über den Meletzkigrat zur Adlersruhe bevor am nächsten Tag über den Stüdlgrat der Gipfel erklommen wurde.
 
 
geänderte Sommeröffnungszeiten
geänderte Sommeröffnungszeiten

Wir bitte um Verständnis, dass der Alpenverein Klagenfurt in den Sommermonaten Juli bis Mitte September das Büro eingeschränkt zu folgenden Zeiten geöffnet hat:

Montag bis Freitag 10.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag 16.00 bis 19.00 Uhr  

1
Hoechste Gipfel in der Schobergruppe
Hoechste Gipfel in der Schobergruppe

Vom 05.07 bis 07.07 waren Annemarie Höfferer und Josef Weichselberger mit 13 Teilnehmern in der Schobergruppe unterwegs.

2
Südalpenweg 603 im Bereich Jauernig
Südalpenweg 603 im Bereich Jauernig

Am Südalpenweg 603 im Bereich Jauernig, vor allem von der Hansenruh auf den Jauernig, wird noch immer gearbeitet; die Forstverwaltung Hollenburg entfernt dort mittels mobiler Seilbahn schwere Stämme aus steilem Gelände. 

Das wird noch ca. zwei Wochen dauern. Dann sind „Nacharbeiten“ erforderlich, der Weg (Steig) ist teilweise kaum mehr erkennbar. Die Wegsperre zwischen Wrata und Hansenruh bleibt also noch einige Wochen aufrecht, wir bitten um etwas Geduld. 

3
Großartige Tour auf den Großglockner
Großartige Tour auf den Großglockner

Hinauf ging es über den Meletzkigrat zur Adlersruhe bevor am nächsten Tag über den Stüdlgrat der Gipfel erklommen wurde.

4
 

Höhepunkte

Jahres-Tourenprogramm 2019

 

  • Webcode: 19210

    Plätze frei

    Auf den Spuren der Goldgräber Camp - nur noch Mädchenplätze

    von 9 bis 12 Jahre
    20.07.2019 - 27.07.2019

    weiter

    'Auf den Spuren der Goldgräber Camp - nur noch Mädchenplätze'
  • Webcode: 19213

    Plätze frei

    Mountain Adventure - nur noch Mädchenplätze

    von 13 bis 17 Jahre
    27.07.2019 - 03.08.2019

    Gipfeltouren, Höhlen- und Stollenwanderung, Stockbrot backen, Fackelwanderung, Nacht im Freien, Outdoorspiele. Eine Woche lang Bergnatur, Sport und Abenteuer!

     

    weiter

    'Mountain Adventure - nur noch Mädchenplätze'
  • Webcode: 19205

    Plätze frei

    Tauern Trophy

    von 14 bis 17 Jahre
    29.07.2019 - 02.08.2019

    weiter

    'Tauern Trophy'
  • Webcode: 19215

    Ausgebucht

    Alpin Survival Camp - nur noch Mädchenplätze

    von 12 bis 15 Jahre
    03.08.2019 - 10.08.2019

    Es warten Gipfelkreuze, Kletterausflüge, Bach- und Fackelwanderung, Nacht im Freien im selbstgebauten Biwak, Lagerfeuer, Gesang und Grillerei. Pflanzen sammeln und Heilsalbe rühren.

     

    weiter

    'Alpin Survival Camp - nur noch Mädchenplätze'
  • Webcode: 19206

    Ausgebucht

    Glockner Trophy

    von 15 bis 20 Jahre
    04.08.2019 - 10.08.2019

    weiter

    'Glockner Trophy'
  • Webcode: 19216

    Plätze frei

    FamCamp Achtung neuer Termin

    von 4 bis 99 Jahre
    17.08.2019 - 24.08.2019

    weiter

    'FamCamp Achtung neuer Termin'
  • Webcode: 19208

    Plätze frei

    Ruf der Berge

    von 9 bis 12 Jahre
    13.07.2019 - 20.07.2019

    weiter

    'Ruf der Berge'

 

 

 

Tourenprogramm

Bildergalerie

Teaser-Banner-Bild mit Link auf
Teaser-Banner-Bild mit Link auf
Teaser-Banner-Bild mit Link auf
Teaser-Banner-Bild mit Link auf
Teaser-Banner-Bild mit Link auf
Teaser-Banner-Bild mit Link auf

„Sicher Sichern“

Die häufigsten Sicherungsfehler beim Sportklettern werden im dem Tutorial „Sicher Sichern“ aufgearbeitet und besprochen. Bremshandprinzip, Sicherungsposition und Schlappseil sind nur ein paar Themen, die genau unter die Lupe genommen werden.

Instagram

Wir sind auch auf Instagram:
alpenverein.klagenfurt 

 

Bergwetter Kärnten

Fr
19.07.
Sa
20.07.
So
21.07.
Mo
22.07.
Di
23.07.
Mi
24.07.
Do
25.07.
Fr
26.07.
 
Freitag, 19.07.2019
Der Freitag verläuft auf den Bergen meist recht sonnig und die Gipfel sind durchwegs frei. Am Nachmittag bilden sich allerdings einige größere Quellwolken und in weiterer Folge sind auch lokale Wärmegewitter zu erwarten. Bei schwachem Wind aus West hat es in 3000m um 4 Grad, in 2000m etwa 12 und in 1000m rund 22 Grad.  
 
Samstag, 20.07.2019
Am Samstag scheint in der Früh und am Vormittag oft ungetrübt die Sonne. Ab Mittag bilden sich dann zwar Quellwolken, Gewitter bleiben aber zunächst noch die Ausnahme. Am ehesten kommt es später und gegen Abend im nordwestlichen Bergland zu lokalen gewittrigen Regenschauern, die sich abends ostwärts ausbreiten. Der Wind aus West bis Südwest bleibt schwach und mit rund 6 Grad in 3000m, 15 Grad in 2000m und um 25 Grad in 1000m wird es wieder recht mild.  
 
Sonntag, 21.07.2019
Der Sonntag bringt bis Mittag wieder recht gutes Bergwetter. Nachmittags bilden sich jedoch rasch mächtige Quellwolken und in weiterer Folge sind auch lokale Regenschauer und Gewitter zu erwarten. Nachdem es selbst in 2000m mit 16 Grad ausgesprochen mild wird, sollte man Bergtouren auch in Hinblick auf die tagsüber steigende Gewittergefahr dementsprechend früh starten.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 19.07.2019 um 11:20 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se