Logo Sektion Klagenfurt

Tourenprogramm (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

exklusive Vorteile

 
 
Newsletter Anmeldung
Boulderama
AV-Aktiv
Ehrenamt AV
 „Hundeverbots-Schild“ am Beginn des Freiberg-Weges (Zell Pfarre)
Diese Tafel wurde (ebenso wie die Tafel mit der Aufschrift „Betreten bis auf Widerruf gestattet“) von Herrn Otto Pörtsch, dem Landwirt und ...
Gratis Naturpark Bus in den Semesterferien
Der Naturpark Dobratsch ist ein beliebtes Erholungsgebiet nicht nur für viele Kärntnerinnen und Kärntner. Besonders im Winter gibt es aber ...
Grußworte anlässlich der Übernahme des Landesverbandsvorsitzes
Mit Beginn dieses Jahres habe ich, Dr. Werner Radl, den Vorsitz des ÖAV-Landesverbandes Kärnten von Dipl.-Ing. Joachim „Jockl“ ...
FASZINATION GRÖNLAND
Stefan Glowacz & Team gelingt am 7. Juli 2019 die Erstbegehung an der 1.977 Meter hohen Grundtvigskirken im abgeschiedenen Scoresbysund ...
 
 
 „Hundeverbots-Schild“ am Beginn des Freiberg-Weges (Zell Pfarre)
„Hundeverbots-Schild“ am Beginn des Freiberg-Weges (Zell Pfarre)

Diese Tafel wurde (ebenso wie die Tafel mit der Aufschrift „Betreten bis auf Widerruf gestattet“) von Herrn Otto Pörtsch, dem Landwirt und Besitzer einiger Grundstücke, über welche „unser“ Wanderweg führt, ohne jede gesetzliche Grundlage angebracht. 

1
Gratis Naturpark Bus in den Semesterferien
Gratis Naturpark Bus in den Semesterferien

Der Naturpark Dobratsch ist ein beliebtes Erholungsgebiet nicht nur für viele Kärntnerinnen und Kärntner. Besonders im Winter gibt es aber immer wieder Diskussionen um die Verkehrslage am Berg. Im Sinne einer nachhaltigen Lösung konnte für die Kärntner Semesterferien ein attraktives Angebot vor allem für Familien, die gerne Zeit im Naturpark verbringen, gefunden werden.

Mit dem Postbus ab Villach gratis für alle in den Naturpark Dobratsch.

2
Grußworte anlässlich der Übernahme des Landesverbandsvorsitzes
Grußworte anlässlich der Übernahme des Landesverbandsvorsitzes

Mit Beginn dieses Jahres habe ich, Dr. Werner Radl, den Vorsitz des ÖAV-Landesverbandes Kärnten von Dipl.-Ing. Joachim „Jockl“ Gfreiner übernommen.

3
FASZINATION GRÖNLAND
FASZINATION GRÖNLAND

Stefan Glowacz & Team gelingt am 7. Juli 2019 die Erstbegehung an der 1.977 Meter hohen Grundtvigskirken im abgeschiedenen Scoresbysund an der Ostküste Grönlands.

Der Vortrag findet am Mittwoch, 5. Februar 2020, um 19:30 Uhr im Casineum Velden statt.

Kartenvorverkauf: Casino Velden, täglich ab 14:00 Uhr & Reservierungen: Tel. 04274 2064 100, velden@casinos.at 

4
 

Tourenprogramm

Touren 2020

 

Unsere Kletterkurse finden im Boulderama (Raiffeisenstraße 12, 9020 Klagenfurt am Wörthersee ) statt. 

Kursprogramm ONLINE

Kursprogramm als PDF

Bildergalerie

Teaser-Banner-Bild mit Link auf
Teaser-Banner-Bild mit Link auf
Teaser-Banner-Bild mit Link auf
Teaser-Banner-Bild mit Link auf
Teaser-Banner-Bild mit Link auf
Teaser-Banner-Bild mit Link auf
Instagram

Wir sind auch auf Instagram:
alpenverein.klagenfurt 

Unsere Geschäftsstelle

„ SicherAmBerg“

Die Kontrolle des Lawinenverschüttetensuchgerätes, der sogenannte "LVS-Check", ist eine wichtige und einfache Standardmaßnahme, die wir vor Antritt jeder Tour empfehlen. Beim "Kleinen LVS-Check" wird die Sendefunktion überprüft, beim "Großen LVS-Check" auch die Suchfunktion. 

Publikationen

 

Bergwetter Karnische Alpen,Julische Alpen,Karawanken

Mi
26.02.
Do
27.02.
Fr
28.02.
Sa
29.02.
So
01.03.
Mo
02.03.
Di
03.03.
Mi
04.03.
 
Donnerstag, 27.02.2020
Der Donnerstag bringt von Beginn an einiges an Sonnenschein. Im Laufe des Nachmittags ziehen dichte kompakte Wolkenfelder oberhalb der Gipfel durch, die Sonne zeigt sich nur mehr zeitweise und bleibt oft hinter den Wolken. Es bleibt trocken. Erst nachts auf Freitag könnten mit der Kaltfront ein paar Schneeschauer durchziehen. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -3 und 1 Grad, in 2500 m zwischen -13 und -8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 50 km/h im Mittel.   
 
Freitag, 28.02.2020
Nachts auf Freitag werden mit stürmischem Nordwestwind ein paar Schneeschauer durchgepeitscht. Am Freitag bleibt der starke bis stürmische Nordwind das tonangebende Wetterelement. Trotzdem es einigermaßen sonnig wird schränkt der Wind die Verhältnisse sehr ein. Es kommt zu einem Temperaturanstieg in allen Höhen. Abends wird der Wind dann deutlich schwächer, nachts auf Samstag dreht er auf Südwest. Die Nacht auf Samstag verläuft trocken, erst klar, dann ziehen hohe Wolken auf. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -1 und 2 Grad, in 2500 m zwischen -13 und -8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 50 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.02.2020 um 11:47 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se