Logo Symbol Landesverband Kärnten

Der Vorsitzende berichtet (Der Vorsitzenden berichtet)

Landesverband
Kärnten
Bild /kaernten_wAssets/mixed/bilder/team/vorstand/di_joachim_gfreiner_foto.jpg

DI Joachim Gfreiner (Landesverbandsvorsitzender ÖAV Kärnten)

Tauernkreuz auf dem Weg zur Hagener Hütte.

Tauernkreuz auf dem Weg zur Hagener Hütte. 

Bild /kaernten_wAssets/mixed/bilder/mountainbiken/bike_4.jpg

Mountainbiken soll auch in Zukunft ein wichtiger Programmpunkt sein.

Der Vorsitzende berichtet

Österreichischer Alpenverein Landesverband Kärnten quo vadis?

Was also ist unsere Aufgabe, unsere Position, unsere Arbeit, unsere Vision?

Einheitliche Willensbildung die Klammer

Der Landesverband ist eine Plattform der 15 Sektionen Kärntens mit dem Ziel einer einheitlichen Willensbildung, effektiver Kommunikation und nachhaltiger Aufarbeitung überregionaler Aufgabenfelder. Er dient der Vertretung und Förderung der Interessen des Alpenvereins im Bundesland Kärnten, der Unterstützung  und Koordination der Sektionen, vertritt den Gesamtvereines in der Öffentlichkeit, bei Behörden und zu gesellschaftlichen Anlässen. Umgekehrt aber vertritt er die Interessen der Zweigvereine gegenüber dem Gesamtverein.

Vorrangig: Natur und Umweltschutz

Die Erhaltung und der Schutz der alpinen Natur ist eine der Grundaufgaben des Alpenvereins, ein Anliegen, das derzeit seinen Schwerpunkt in der Diskussion um die Windenergie in Kärnten hat, der Umwandlung des Nationalpark Nockberge in einen Biosphärenpark mit Aspekten, die der ursprünglichen Schutzidee entsprechen. Der Austausch von Meinung und Möglichkeiten zur Besucherstrom-Lenkung in alpinen Bereichen mit Grundbesitzern, Jägern und Touristikern ist großes Augenmerk zu widmen Verständnis und Anerkennung von allen Seiten kann dazu führen, dass Mountainbiken in Kärnten er Erfolgsthema wird, Wegerechte und Wegepflege einsehbaren Nutzen für alle bringen.

Partner in Tourismuskonzepten

Die Kärnten Werbung hat als Schwerpunkt  das Thema Naturerlebnis Kärnten gewählt. Da Kärnten ein Bergland ist, spielt sich dieses Naturerlebnis vorwiegend in unseren Kärntner Bergen ab und zwar  vielfach auf der Infrastruktur der alpinen Vereine d.h. auf Wegen und Hütten, die von den alpinen Vereinen bereitgestellt und instand gehalten werden. Ein Leitprojekt der Kärnten Werbung ist der Alpen Adria Trailvom Großglockner bis zur Adria, zeigt damit auf, wie wichtig das Thema Wandern bzw. Trecken für den Tourismus in Kärnten ist.

Ein weiteres Projekt dieser Art ist der Panoramaweg Südalpenin Unterkärnten, der in der Projektentwicklung schon weit fortgeschritten ist. Die Regionen in Unterkärnten sind hier Partner der alpinen Vereine, deren Wege hauptsächlich genutzt werden, ähnliches gilt für die Kärntner Pilgerwege um einige aktuelle Projekte zu nennen. Immer geht es um Wegeerhaltung, Beschilderung, Sicherheit Arbeiten, die fast ausschließlich von alpinen Vereinen vollzogen werden.

Referate und Sachfragen

Aufgabenfelder und Verantwortung von tragender Bedeutung sind in den einzelnen Referaten dargestellt und werden vom jeweiligen Referenten aktuell gehalten. Ein Kreis (Vorstand) von 15 Personen widmet sich permanent der Wahrung von gesellschaftspolitisch bedeutenden Anliegen im Sinne der Statuten des OeAV, fachlich kompetent, überaus engagiert, ehrenamtlich. Auf dieses Team bin ich stolz, hier liegt der eigentliche Kern konstruktiver Arbeit und erfolgreicher Aussenwirkung. Diese Vorwärtsdynamik wird wesentlich von der ARGE alpiner Vereine mitgetragen, die ich hier als wichtigen Partner bewusst ansprechen und einbeziehen möchte.

Die Öffnung nach außen

Mit über 30.000 Mitgliedern ist der Alpenverein Kärnten eine konsequente Bewegung für die Natur und gegen Ausbeutung und Zerstörung. Eine besondere Bedeutung   sehe ich als Obmann des Landesverbandes in der Öffentlichkeitsarbeit, das heißt die  Darstellung des Alpenvereins Kärnten  und seiner konkreten Zielsetzungen nach außen, um Mitglieder wie Naturliebhaber, Medien und Meinungsbildner gleichermaßen für unsere Sicht- und Arbeitsweisen zu gewinnen. Gemeinsam ist es uns möglich, Kärnten stolz, stark und naturverbunden zu erhalten, im Sinne unserer Väter, als attraktives Erbe für unsere Kinder.

Ich lade Sie herzlich ein - dabei sein ist alles

Diese Website will eine Plattform sein, die neben dem Austausch von Informationen und Terminen aktuelle Themen der Natur und des Alpenvereins transportiert, aber auch diskutiert. Schreiben Sie mir oder den Referenten, wenn Sie am Landesforum des Alpenvereins teilnehmen und mitbestimmen wollen. Sie sind herzlich eingeladen.

Ihr

DI Joachim  Gfreiner
1. Vorsitzender
OeAV Landesverband Kärnten
joachim.gfreiner@gmail.com                


Auf dem Gipfel des Stern im Pöllatal

Auf dem Gipfel des Stern im Pöllatal

Ein Dankeschön an bewährte Mitarbeiter im Vorstand des Alpenvereins Kärnten!

Im Oktober 2015 wurde beim außerordentlichen Landesverbandstag für die kommende dreijährige Funktionsperiode des Landesverbandes Kärnten ein neuer Vorstand gewählt. Die Liste der neuen Vorstandsmitglieder kann aus der Homepage des Landesverbandes entnommen werden.
Drei sehr bewährte Mitglieder sind leider aus dem Vorstand ausgeschieden. Wir wollen ihnen für die jahrelange engagierte, ehrenamtliche Mitarbeit im Kärntner Alpenverein sehr herzlich danken!

Dankeschön

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung