Logo Symbol Landesverband Kärnten

Landesverband Kärnten

Landesverband
Kärnten
„Fachsymposium Verantwortung ermöglichen“

„Fachsymposium Verantwortung ermöglichen“

29. November 2019, Schloss Schönbrunn in Wien

Kinder brauchen Freiräume - Fachsymposium für mehr Mut im pädagogischen Alltag
Wie „geht" Risiko für Kinder und Jugendliche? Was können wir jungen Menschen zutrauen? 

weiter

Nein zur Gletscherverbauung Pitztal-Ötztal

Nein zur Gletscherverbauung Pitztal-Ötztal

Österreichs Alpenschutzverbände fordern sofortigen Projektstopp! 

weiter

Alpiner Arbeitseinsatz in den Hohen Tauern

Alpiner Arbeitseinsatz in den Hohen Tauern

Am 03. August 2019 startet die DAV Alpenvereinssektion Mülheim and der Ruhr wieder ihren Arbeitseinsatz am Westerfrölkeweg im Nationalpark Hohe Tauern. 

weiter

Neuer Vorstand der Alpenvereinsjugend Kärnten

Neuer Vorstand der Alpenvereinsjugend Kärnten

Beim heurigen Landesjugendtag wurde ein neuer Vorstand der Alpenvereinsjugend Kärnten gewählt. Viktoria Klammerth, Sarah Pillinger und Rainhard Fuchs übernehmen als gewählte Vorsitzende mit einem starken Team im Rücken die Agenden von Babsi Rieder, welche nach mehr als 10 Jahren wohlverdient einen Gang zurückschaltet und mit Peter Kampusch die Ausbildungen in der AVJ Kärnten noch weiter betreut. 

Das neugewählte, junge Team möchte auf der guten Arbeit der Vorgängerin aufbauen und alle Jugendteams in den Sektionen und Ortsgruppen in der Erhaltung und Erweiterung ihrer Angebote für die Kinder, Jugendlichen und Familien unterstützen. Darüber hinaus möchten sie Akzente in den Bereichen Alpinismus, Klimawandel und Kultur setzen. Mehr Informationen und Kontakt jederzeit gerne bei Rainhard Fuchs unter rainhard.fuchs@jugend.alpenverein.at  

weiter

Die Salmhütte am Großglockner mit neuem Zubau noch gemütlicher und komfortabler

Die Salmhütte am Großglockner mit neuem Zubau noch gemütlicher und komfortabler

Die Salmhütte im oberen Leitertal am Fuße des Großglockners gelegen wurde in den letzten zwei Jahren um einen Zubau erweitert. Trotzdem blieb der gemütliche Hütten Charakter der „alten Salmhütte erhalten.  

weiter

16. Sonnwend-Crosslauf und Sommer- bzw. Feriencamp im Bergsteigerdorf Mauthen

16. Sonnwend-Crosslauf und Sommer- bzw. Feriencamp im Bergsteigerdorf Mauthen

Die Alpenvereinsjugend versucht als Jugendorganisation des Österreichischen Alpenvereins seit vielen Jahren darauf hinzuweisen, dass Kinder und Jugendliche für ihre gesunde Entwicklung Freiräume brauchen. 

Freiräume in denen sie selbst Verantwortung übernehmen können, Freiräume für unbeaufsichtigtes Spielen, egal ob draußen in der Natur oder vor der Haustüre. Freiräume für die Ausübung von Risikosportarten. 

weiter

Auszeichnung „Gesunder Verein“ für die ÖAV Sektion Radenthein

Auszeichnung „Gesunder Verein“ für die ÖAV Sektion Radenthein

Anlässlich des Döbriacher Marktes Anfang Juli wurde der Sektion Radenthein des Österr. Alpenvereins durch Frau LHStv. Dr. Beate Prettner die Auszeichnung „Gesunder Verein“ verliehen. Diese Auszeichnung wird Vereinen verleihen, die sich dieser durch jahrelange, besondere Angebote im Bewegungs- und Gesundheitsbereich für Mitglieder aller Altersgruppen würdig erweisen. 

weiter

Bergmesse am 1. September bei der Millstätter Hütte

Bergmesse am 1. September bei der Millstätter Hütte

11 Uhr 30  Frühschoppen
13 Uhr  Messe mit Provisor P. Slawomir Czulak und dem MGV Obermillstatt

Auf euer Kommen freut sich Wirtin Edith und ihr Team 

weiter

4. Grenzgänger Marathon

4. Grenzgänger Marathon

Am Samstag, 24. August, um 06.00 Uhr ist es wieder soweit und wir starten den 4. Grenzgänger Marathon.  

weiter

Radentheiner Himalaya – Bergfahrt ins Zentrum der Weltpolitik

Radentheiner Himalaya – Bergfahrt ins Zentrum der Weltpolitik

Am Freitag ist die Radentheiner Himalaya-Expedition 2019 zu einer Bergfahrt in den Zanskar-Himalaya aufgebrochen. Geplant sind die Besteigung des 7.077 m hohen KUN und zur Akklimatisation des 6.121 m hohen Stok Kangri.   

weiter

Grenzüberschreitendes Camp Passopass 2019

Grenzüberschreitendes Camp Passopass 2019

Im Rahmen des Interegg Projekts Passopass hatten heuer auch Kinder der Sektion Hermagor die Möglichkeit vier erlebnisreiche Tage auf der Lanzenalm zu verbringen. 

weiter

Buchempfehlung: Wandern fürs Gmiat

Buchempfehlung: Wandern fürs Gmiat

das Wanderlesebuch - präsentiert sich demnach als idealer Wegbegleiter für Menschen mit Tiefgang, für Naturliebhaber, für Wanderer, für geschichtlich Interessierte und für Menschen mit und ohne religiösen Hintergrund. Sie halten mit "Wandern fürs Gmiat" ein Wanderlesebuch für Körper und Seele in den Händen.

weiter

Südalpenweg 603 im Bereich Jauernig

Südalpenweg 603 im Bereich Jauernig

Am Südalpenweg 603 im Bereich Jauernig, vor allem von der Hansenruh auf den Jauernig, wird noch immer gearbeitet; die Forstverwaltung Hollenburg entfernt dort mittels mobiler Seilbahn schwere Stämme aus steilem Gelände. 

Das wird noch ca. zwei Wochen dauern. Dann sind „Nacharbeiten“ erforderlich, der Weg (Steig) ist teilweise kaum mehr erkennbar. Die Wegsperre zwischen Wrata und Hansenruh bleibt also noch einige Wochen aufrecht, wir bitten um etwas Geduld.

weiter

Spannungsfeld Tourismus und Landwirtschaft

Spannungsfeld Tourismus und Landwirtschaft

Wie geht es nach dem „Tiroler Kuh Urteil“weiter? 

weiter

Winterhütte fertiggestellt

Winterhütte fertiggestellt

AV Sektion Millstatt: 2018 konnte der Bau der Winterhütte an der Millstätter Hütte mit der Komplettierung der Solaranlage und eines Stromspeichers endgültig fertiggestellt werden. Die Hütte bietet dem Pächter als auch dem Personal (je ein Frauen- und Männerzimmer) einen modernen Komfort, der etwas abseits des Hüttenbetriebs Ruhe und Ausruhen erlaubt. 

weiter

Felsberührungen: Klettern am Millstätter See

Felsberührungen: Klettern am Millstätter See

Alpenverein Radenthein: 6 abwechslungsreiche Klettergärten! Alle mit neuen topografischen Zeichnungen! Mit Jungfernsprung-Erweiterung und neuem Klettersteig in der Breitwand.

weiter

Die Alpenkonvention

Die Alpenkonvention

Ausbildungszentrum & 8A Geschäftsstelle Österreich im Bergsteigerdorf Mallnitz/Kärnten

weiter

Besucherlenkung im Biosphärenpark Nockberge „Wildökologische Grundlagenerhebung“

Besucherlenkung im Biosphärenpark Nockberge „Wildökologische Grundlagenerhebung“

Die Nockberge stellen einen einzigartigen Natur- und Landschaftsraum mit besonderen Lebensräumen und einer hohen Artenvielfalt dar. Das Gebiet des Biosphärenparks Nockberge ist sowohl im Sommer als auch im Winter sehr attraktiv und lockt viele Besucherinnen und Besucher an. 

weiter

73. Jahresversammlung der ÖAV-Sektion Radenthein

73. Jahresversammlung der ÖAV-Sektion Radenthein

Kürzlich konnte die ÖAV Sektion Radenthein ihre 73. Jahresversammlung abhalten und dabei neben zahlreichen Mitgliedern und Jubilaren Bgm. M. Maier (Radenthein), 1. Vz-bgm. M. Oberlassnig (Feld am See) und den Vorsitzenden des Landesverbandes Kärnten, DI. J. Gfreiner  recht herzlich begrüßen.

weiter

PassoPass -  Vom Plöckenpass zum Nassfeldpass

PassoPass - Vom Plöckenpass zum Nassfeldpass

Ein Projekt, finanziert im Rahmen des Programms Interreg V-A Italien-Österreich 2014-2020 im Rahmen der CLLD-Strategie HEurOpen. Das grenzüberschreitende Gebiet, das zwischen Plöckenpass und Nassfeldpass liegt, bietet eine Fülle an natürlichen, historischen und alpinen Attraktionen. 

weiter

Hilfe bei der Aufräumung der Sturmschäden im Lesachtal

Hilfe bei der Aufräumung der Sturmschäden im Lesachtal

Das Lesachtal wurde im Herbst vom Sturm und Unwetter arg gebeutelt und wir hoffen, dass die momentanen Schneefälle nicht wieder Schäden verursachen. 

weiter

Vorgangsweise: Wegesanierung

Vorgangsweise: Wegesanierung

Die Winterstürme der letzten beiden Jahre haben auch die Alpinwege des Alpenvereines schwer beeinträchtigt: Fallweise wurden sie durch umgestürzte, entwurzelte Bäume so arg verlegt, dass ein Durchkommen – auch mit kleinräumigen Umgehungen -  nicht mehr möglich war (und ist).  

weiter

Sperre von Wegen des CAI

Sperre von Wegen des CAI

Durch die schweren Unwetter Ende Oktober/Anfang November 2018 sind in Friaul-Julisch Venetien zahlreiche alpine Wege, die der CAI (Club Alpino Italiano) betreut, sehr stark beschädigt oder abschnittsweise sogar zerstört worden. Diese Wege sind daher entweder behördlich gesperrt (in der Conca di Sappada = Talkessel von Sappada/Bladen) oder "inagibile=unbegehbar". Eine vollständige Liste dieser gesperrten oder nicht begehbaren Wege samt ihren Nummern und ihrem Verlauf findet man unter

http://www.cai-fvg.it/sentieri-cai-fvg/elenco-sentieri-inagibili-2018/

weiter

Windräder auf Kärntens Bergen?

Windräder auf Kärntens Bergen?

Unter diesem Titel hatte die Arbeitsgemeinschaft der Alpinen Vereine Kärntens am 25. Jänner 2019 nach Klagenfurt geladen und entsprechend groß war auch der Andrang zum Expertenforum Windenergie. 

weiter

Zum 100-jährigen Jubiläum - Gedenken an einen Wegbereiter

Zum 100-jährigen Jubiläum - Gedenken an einen Wegbereiter

Vor 100 Jahren verkauften die Schwestern Aicher v. Aichenegg dem Alpenverein die Pasterze und ihre Randerhebungen mit dem Großglockner. Den Kaufpreis dafür stiftete der Villacher Holzindustrielle Albert Wirth, der damit den Grundstein für die Errichtung eines Naturschutzparks legte. 

weiter

Bericht: 54. Dreiländertreffen der Alpenvereine

Bericht: 54. Dreiländertreffen der Alpenvereine

In Cason die Lanza fand am Samstag und Sonntag, 29. und 30. September 2018 das 54. Dreiländertreffen der Alpenvereine statt.

weiter

Zusammenfassung der ÖAV-LV Kärnten Landesverbandstagung 2018

Zusammenfassung der ÖAV-LV Kärnten Landesverbandstagung 2018

am Samstag den 26. Mai - Hotel Zollner – Finkenstein 

weiter

Allianz für die Seele der Alpen startet Petition

Allianz für die Seele der Alpen startet Petition

Alpenverein, Naturfreunde und WWF mobilisieren die Öffentlichkeit zur Rettung der letzten alpinen Freiräume  

weiter

Bahnhof-Shuttle Kärnten

Bahnhof-Shuttle Kärnten

Viele Mitglieder, die über kein eigenes Auto verfügen oder die umweltfreundlich Ausflüge unternehmen möchten, haben nun dafür eine günstige Möglichkeit.

weiter

Sepp Lederer zum 70er

Sepp Lederer zum 70er

Ein ganzes Leben für die Jugend, für Mauthen
und die geliebten Berge! 

weiter

DA PASSO A PASSO

DA PASSO A PASSO

Vom Plöcken- zum Nassfeldpass
Da Passo di Monte Croce Carnico a Passo Promollo 

weiter

Bewusstseinsbildung & Besucherlenkung in sensiblen Gebieten

Bewusstseinsbildung & Besucherlenkung in sensiblen Gebieten

Natura-2000 Gebiet Wolayersee und Umgebung 

weiter

Ein Stück Natur als Geschenk

Ein Stück Natur als Geschenk

Normalerweise wird ein Geburtstagskind beschenkt. Der 86jährige Heribert Zojer, ehemaliger Naturschutzwart der Sektion Obergailtal-Lesachtal des Österreichischen Alpenvereins, machte es umgekehrt. Er übertrug mittels Schenkung seinen alpinen Grundbesitz auf dem Hinterjoch im Herzen der Karnischen Alpen seiner Alpenvereinssektion. 

weiter

53. Dreiländertreffen auf der Fraganter Hütte / Kärnten

Protokoll der Besprechung der Arbeitsgruppe Alpe Adria Alpin (AAA) 

Protokoll der a.o. Landesverbandssitzung

Protokoll der a.o. Landesverbandssitzung

Freitag den 20. Oktober 2017 ab 20:00 Uhr in Kufstein 

weiter

Protokoll des Landesverbandstages 2017

Protokoll des Landesverbandstages 2017

Es waren Delegierte von 13 der 15 Kärntner Sektionen vertreten.

Neu in den Vorstand gewählt wurden Dr. Werner Radl (Schriftführer) und Filipp Ulbing (Alpinreferent) 

weiter

Petition an den Kärntner Landtag - Wildschutzgebiete

Petition an den Kärntner Landtag - Wildschutzgebiete

In der Angelegenheit Wildschutzgebiete wurde vom Österreichischen Alpenverein eine Petition an den Kärntner Landtag mit folgendem Inhalt gestartet:

  • Parteistellung des Alpenvereins und der jeweiligen Gemeinde bei der Ausweisung von Wildschutzgebieten. Damit ergibt sich ein Mitsprache- und  Beschwerderecht
  • freiwillige Besucherlenkungsprojekte in Konfliktgebieten als erste Maßnahme der Konfliktlösung
  • Die Ausweisung von Wildschutzgebieten darf nur auf Basis einer jagdlichen Raumplanung erfolgen
  • Freigabe der beiden Herzstücke des Eisklettersports - Kesselwände (Maltatal) und Seebachtal (Mallnitz) - durch Aufhebung der Bescheide für Wildschutzgebiete

Diese Petition mit bisher 3.545 Unterschriften wurde am Kärntner Landesverbandstag des Alpenvereins am 20.5.2017 offiziell an Frau LH Stellvertreterin Gaby Schaunig  mit der Bitte überreicht, den Kärntner Landtag darüber zu informieren, damit von diesem die notwendigen gesetzlichen Änderungen veranlasst werden. 

weiter

Petition an den Kärntner Landtag – Zugangsbedingungen für Volksbefragungen

Petition an den Kärntner Landtag – Zugangsbedingungen für Volksbefragungen

Eine Petition an den Kärntner Landtag wurde von Herwig Gräbner als damaligem Sprecher der ARGE Alpine Vereine bereits Jahr 2016 eingebracht.

Die Petition spricht sich dafür aus, die Zugangsbedingungen für Instrumente der direkten Demokratie, wie Volksabstimmung, insbesondere aber Volksbegehren und Volksbefragung so zu gestalten, dass Anträge für Gesetze oder Verordnungen auch für Minderheiten oder Interessensgruppen leichter möglich werden. In einem Anhörungsverfahren vor dem Verfassungs- und Rechtsausschusses des Kärntner Landtags am 16. 5. 2017, dem auch der neue Sprecher der ARGE, Arnold Riebenbauer, beigewohnt hat, dürfte eine über die Verminderung der Zahl der erforderlichen Unterstützungserklärungen hinausgehende Änderung in dieser Materie  nicht beabsichtigt sein.

Dies zu einer Zeit, wo seitens EU gegen Österreich ein Vertragsverletzungsverfahren wegen der Aarhus-Konvention eingeleitet wurde. Die Aarhus-Konvention ist ein Instrument zur Verbesserung der direkten Demokratie für NGOs, Bürgerinitiativen aber auch für den einzelnen Bürger. Anscheinend will man in der derzeitigen Parteiendemokratie keine entsprechende Bürgerbeteiligung.

Villach, 25.5.2017 

weiter

ÖAV Landesverbandstag 2017 - Bericht des Naturschutzreferenten Erich Auer

ÖAV Landesverbandstag 2017 - Bericht des Naturschutzreferenten Erich Auer

Erich Auer berichtet vom immer größer werdenden Druck auf die Berge wie etwa auch die aktuellen Windparkprojekte auf der Koralm und bei Metnitz (Kuchalm) zeigen würden. 

Auch die Fließgewässer würde durch die steigenden Entnahmen durch die Energiewirtschaft einem größeren Druck ausgesetzt werden.

Darüber hinaus stellte Auer am Landesverbandstag die Novelle des Kärntner Naturschutzgesetzes vor und  berichtet auch vom Treffen der Naturschutzreferenten des ÖAV Landesverbands Kärnten  am Samstag, den 13. Mai in Steindorf/Ossiachersee und von der jährlichen Flutung des Bleistätter Moores.

Villach, 25.5.2017 

weiter

Buchtipp: "Am Tagliamento "

Buchtipp: "Am Tagliamento "

Entdeckungen zwischen Alpen und Adria

Im Buch "Am Tagliamento" von Werner Freudenberger geht es um das Kennenlernen der Karnischen Region mit all ihren Schätzen und Sehenswürdigkeiten.

weiter

Endgültiges Aus

Endgültiges Aus

für die geplante Neuerrichtung der Hofmannshütte  

weiter

Das Besucherlenkungsprojekt – Biosphärenpark Nockberge

Das Besucherlenkungsprojekt – Biosphärenpark Nockberge

Ein Versuch der Zusammenarbeit mit dem Ziel der Vermeidung von Nutzungskonflikten 

weiter

Wechsel in der Führung

Wechsel in der Führung

der ARGE der Alpinen Vereine in Kärnten 


weiter

Protokoll Landesverbandstag (Auszug)

Protokoll Landesverbandstag (Auszug)

Samstag, 21. Mai 2016, ganztägig - ab 9.30 Uhr im Gasthof Zollner, Gödersdorf 

weiter

Hürden für Volksbegehren und Volksabstimmung zu hoch

Nachdem die Unterstützungserklärungen nur mehr durch persönliche Unterschriftsleistung am Gemeindeamt oder durch notariell- oder gerichtlich beglaubigte Unterstützungserklärungen möglich sind, sind die Zugänge zu den Instrumenten der direkten Demokratie in Kärnten beinahe unüberwindbar.

Die Arbeit des ÖAV Kärnten

Die Arbeit des ÖAV Kärnten

Am 21. Mai tauschten sich Vertreter aus allen 16 Sektionen beim ganztägigen Landesverbandstag über Arbeitsergebnisse und Maßnahmen des vergangenen Arbeitsjahres aus.  

weiter

Alpenverein ortet Behördenwillkür

Fragwürdige Methoden bei der Ausweisung eines Wildschutzgebietes im Kärntner Seebachtal alarmierten den Alpenverein als Interessensvertretung und Naturschutzorganisation. Im Rahmen einer Pressekonferenz in Klagenfurt nahm der Alpenverein Landesverband Kärnten dazu Stellung.

Wir sagen Danke

Wir sagen Danke

Drei sehr bewährte Mitglieder sind leider aus dem Vorstand ausgeschieden. Wir wollen Ihnen für die jahrelange engagierte, ehrenamtliche Mitarbeit im Kärntner Alpenverein sehr herzlich danken. Danke an Hermann Verderber, Helmut Lang und Gerhard Baumhackl! 

weiter

Kleinfragant gerettet!

Kleinfragant gerettet!

Die Erhaltung und der Schutz der alpinen Natur ist eine der Grundaufgaben des Alpenvereins. 
Wir danken allen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.

weiter

Bergsteigerdorf Lunz

Bergsteigerdorf Lunz

Von 3. bis 6. Oktober 2013 fand in Lunz am See die schon traditionelle, bereits sechste „Jahrestagung Bergsteigerdörfer“ statt. 

weiter

Dreiländertreffen

Dreiländertreffen

Vom 5. bis 6. Oktober fand das 49. Dreiländer-Treffen im Nationalpark Hohe Tauern statt.

weiter

125.000 Unterschriften für Hütten & Wege

125.000 Unterschriften für Hütten & Wege

Die gesammelten Unterstützungserklärungen aus der Petition 'Pro Hütten und Wege' wurden an den Bundespräsidenten übergeben. Eine schriftliche Zusage zur Erhöhung der Bundesförderungen ist inzwischen eingegangen!

weiter

Das Tourenportal der Alpenvereine ist online!

Das Tourenportal der Alpenvereine ist online!

Mit dem internationalen Tourenportal www.alpenvereinaktiv.com ist die Bergsport-Community um eine außergewöhnliche Plattform reicher.

weiter

Bergsteigerdorf Zell-Sele

Bergsteigerdorf Zell-Sele

Workshop Bergsteigerdörfer in Kärnten Malta, 05.07.2013.

weiter

Start-UP für die neue Amtsperiode des Kärntner Landesverbandes

Start-UP für die neue Amtsperiode des Kärntner Landesverbandes

Ein großer Tag für den Alpenverein in Kärnten.

weiter

48. Drei-Ländertreffen in Mojstrana - Rückblick

48. Drei-Ländertreffen in Mojstrana - Rückblick

Der Alpe-Adria Trail - Auf der Suche nach einer nachhaltigen Lösung

weiter

Naturschutz News

Naturschutz News

Aktuelle Themen rund um den Naturschutz.

weiter

Vorsitzender berichtet

Vorsitzender berichtet

Neues vom Landesverband

weiter

Mountainbiken

Mountainbiken

Arbeitsprogramm

weiter

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung