Logo Symbol Landesverband Kärnten

Landesverband Kärnten

Landesverband
Kärnten
Wechsel in der Führung

Wechsel in der Führung

der ARGE der Alpinen Vereine in Kärnten 


weiter

Protokoll Landesverbandstag (Auszug)

Protokoll Landesverbandstag (Auszug)

Samstag, 21. Mai 2016, ganztägig - ab 9.30 Uhr im Gasthof Zollner, Gödersdorf 

weiter

Protokoll des Landesverbandstages 2017

Protokoll des Landesverbandstages 2017

Es waren Delegierte von 13 der 15 Kärntner Sektionen vertreten.

Neu in den Vorstand gewählt wurden Dr. Werner Radl (Schriftführer) und Filipp Ulbing (Alpinreferent) 

weiter

Petition an den Kärntner Landtag – Zugangsbedingungen für Volksbefragungen

Petition an den Kärntner Landtag – Zugangsbedingungen für Volksbefragungen

Eine Petition an den Kärntner Landtag wurde von Herwig Gräbner als damaligem Sprecher der ARGE Alpine Vereine bereits Jahr 2016 eingebracht.

Die Petition spricht sich dafür aus, die Zugangsbedingungen für Instrumente der direkten Demokratie, wie Volksabstimmung, insbesondere aber Volksbegehren und Volksbefragung so zu gestalten, dass Anträge für Gesetze oder Verordnungen auch für Minderheiten oder Interessensgruppen leichter möglich werden. In einem Anhörungsverfahren vor dem Verfassungs- und Rechtsausschusses des Kärntner Landtags am 16. 5. 2017, dem auch der neue Sprecher der ARGE, Arnold Riebenbauer, beigewohnt hat, dürfte eine über die Verminderung der Zahl der erforderlichen Unterstützungserklärungen hinausgehende Änderung in dieser Materie  nicht beabsichtigt sein.

Dies zu einer Zeit, wo seitens EU gegen Österreich ein Vertragsverletzungsverfahren wegen der Aarhus-Konvention eingeleitet wurde. Die Aarhus-Konvention ist ein Instrument zur Verbesserung der direkten Demokratie für NGOs, Bürgerinitiativen aber auch für den einzelnen Bürger. Anscheinend will man in der derzeitigen Parteiendemokratie keine entsprechende Bürgerbeteiligung.

Villach, 25.5.2017 

weiter

Petition an den Kärntner Landtag - Wildschutzgebiete

Petition an den Kärntner Landtag - Wildschutzgebiete

In der Angelegenheit Wildschutzgebiete wurde vom Österreichischen Alpenverein eine Petition an den Kärntner Landtag mit folgendem Inhalt gestartet:

  • Parteistellung des Alpenvereins und der jeweiligen Gemeinde bei der Ausweisung von Wildschutzgebieten. Damit ergibt sich ein Mitsprache- und  Beschwerderecht
  • freiwillige Besucherlenkungsprojekte in Konfliktgebieten als erste Maßnahme der Konfliktlösung
  • Die Ausweisung von Wildschutzgebieten darf nur auf Basis einer jagdlichen Raumplanung erfolgen
  • Freigabe der beiden Herzstücke des Eisklettersports - Kesselwände (Maltatal) und Seebachtal (Mallnitz) - durch Aufhebung der Bescheide für Wildschutzgebiete

Diese Petition mit bisher 3.545 Unterschriften wurde am Kärntner Landesverbandstag des Alpenvereins am 20.5.2017 offiziell an Frau LH Stellvertreterin Gaby Schaunig  mit der Bitte überreicht, den Kärntner Landtag darüber zu informieren, damit von diesem die notwendigen gesetzlichen Änderungen veranlasst werden. 

weiter

ÖAV Landesverbandstag 2017 - Bericht des Naturschutzreferenten Erich Auer

ÖAV Landesverbandstag 2017 - Bericht des Naturschutzreferenten Erich Auer

Erich Auer berichtet vom immer größer werdenden Druck auf die Berge wie etwa auch die aktuellen Windparkprojekte auf der Koralm und bei Metnitz (Kuchalm) zeigen würden. 

Auch die Fließgewässer würde durch die steigenden Entnahmen durch die Energiewirtschaft einem größeren Druck ausgesetzt werden.

Darüber hinaus stellte Auer am Landesverbandstag die Novelle des Kärntner Naturschutzgesetzes vor und  berichtet auch vom Treffen der Naturschutzreferenten des ÖAV Landesverbands Kärnten  am Samstag, den 13. Mai in Steindorf/Ossiachersee und von der jährlichen Flutung des Bleistätter Moores.

Villach, 25.5.2017 

weiter

Lead und Landesmeisterschaft Speed

Lead und Landesmeisterschaft Speed

zählt zur Wettkampfserie: Kärntner Klettercup 2017

 

weiter

Hürden für Volksbegehren und Volksabstimmung zu hoch

Nachdem die Unterstützungserklärungen nur mehr durch persönliche Unterschriftsleistung am Gemeindeamt oder durch notariell- oder gerichtlich beglaubigte Unterstützungserklärungen möglich sind, sind die Zugänge zu den Instrumenten der direkten Demokratie in Kärnten beinahe unüberwindbar.

Endgültiges Aus

Endgültiges Aus

für die geplante Neuerrichtung der Hofmannshütte  

weiter

Die Arbeit des ÖAV Kärnten

Die Arbeit des ÖAV Kärnten

Am 21. Mai tauschten sich Vertreter aus allen 16 Sektionen beim ganztägigen Landesverbandstag über Arbeitsergebnisse und Maßnahmen des vergangenen Arbeitsjahres aus.  

weiter

Wir sagen Danke

Wir sagen Danke

Drei sehr bewährte Mitglieder sind leider aus dem Vorstand ausgeschieden. Wir wollen Ihnen für die jahrelange engagierte, ehrenamtliche Mitarbeit im Kärntner Alpenverein sehr herzlich danken. Danke an Hermann Verderber, Helmut Lang und Gerhard Baumhackl! 

weiter

Das Besucherlenkungsprojekt – Biosphärenpark Nockberge

Das Besucherlenkungsprojekt – Biosphärenpark Nockberge

Ein Versuch der Zusammenarbeit mit dem Ziel der Vermeidung von Nutzungskonflikten 

weiter

Buchtipp: "Am Tagliamento "

Buchtipp: "Am Tagliamento "

Entdeckungen zwischen Alpen und Adria

Im Buch "Am Tagliamento" von Werner Freudenberger geht es um das Kennenlernen der Karnischen Region mit all ihren Schätzen und Sehenswürdigkeiten.

weiter

Alpenverein ortet Behördenwillkür

Fragwürdige Methoden bei der Ausweisung eines Wildschutzgebietes im Kärntner Seebachtal alarmierten den Alpenverein als Interessensvertretung und Naturschutzorganisation. Im Rahmen einer Pressekonferenz in Klagenfurt nahm der Alpenverein Landesverband Kärnten dazu Stellung.

Kleinfragant gerettet!

Kleinfragant gerettet!

Die Erhaltung und der Schutz der alpinen Natur ist eine der Grundaufgaben des Alpenvereins. 
Wir danken allen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.

weiter

Dreiländertreffen

Dreiländertreffen

Vom 5. bis 6. Oktober fand das 49. Dreiländer-Treffen im Nationalpark Hohe Tauern statt.

weiter

125.000 Unterschriften für Hütten & Wege

125.000 Unterschriften für Hütten & Wege

Die gesammelten Unterstützungserklärungen aus der Petition 'Pro Hütten und Wege' wurden an den Bundespräsidenten übergeben. Eine schriftliche Zusage zur Erhöhung der Bundesförderungen ist inzwischen eingegangen!

weiter

Bergsteigerdorf Lunz

Bergsteigerdorf Lunz

Von 3. bis 6. Oktober 2013 fand in Lunz am See die schon traditionelle, bereits sechste „Jahrestagung Bergsteigerdörfer“ statt. 

weiter

Bergsteigerdorf Zell-Sele

Bergsteigerdorf Zell-Sele

Workshop Bergsteigerdörfer in Kärnten Malta, 05.07.2013.

weiter

Das Tourenportal der Alpenvereine ist online!

Das Tourenportal der Alpenvereine ist online!

Mit dem internationalen Tourenportal www.alpenvereinaktiv.com ist die Bergsport-Community um eine außergewöhnliche Plattform reicher.

weiter

Start-UP für die neue Amtsperiode des Kärntner Landesverbandes

Start-UP für die neue Amtsperiode des Kärntner Landesverbandes

Ein großer Tag für den Alpenverein in Kärnten.

weiter

48. Drei-Ländertreffen in Mojstrana - Rückblick

48. Drei-Ländertreffen in Mojstrana - Rückblick

Der Alpe-Adria Trail - Auf der Suche nach einer nachhaltigen Lösung

weiter

Vorsitzender berichtet

Vorsitzender berichtet

Neues vom Landesverband

weiter

Naturschutz News

Naturschutz News

Aktuelle Themen rund um den Naturschutz.

weiter

Mountainbiken

Mountainbiken

Arbeitsprogramm

weiter

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung