Logo Alpenvereinshütten

Jugend- und Seminarhaus Obernberg

plitencz
Hüttenfinder
Jugend- und Seminarhaus Obernberg
Seehöhe 1400 m, Jugendherberge/Jugendheim, Tirol, Stubaier Alpen
Jugend- und Seminarhaus Obernberg Herzlich willkommen auf diesem Stützpunkt!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.

Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Bergwandern Klettern Mountainbike Skitouren Schneeschuhwandern Langlauf Rodeln

So schmecken die Berge-Hütte Mit Kindern auf Hütten

Kontakt

Status

Sommer

ganzjährig geöffnet! Anmeldung erforderlich! Betriebsurlaub vom 01.04.2018 bis 15.04.2018 sowie von 15.12.2017 bis 25.12.2017. Bei uns gibt es keinen Gastbetrieb.

Winter

ganzjährig geöffnet! Anmeldung erforderlich! Betriebsurlaub vom 01.04.2018 bis 15.04.2018 sowie von 15.12.2017 bis 25.12.2017. Bei uns gibt es keinen Gastbetrieb.

Pächter

Melanie Mader

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Innerthal 49
A-6157 Obernberg am Brenner

Telefon Hütte

+43/5274/87475

Telefon Tal

Telefon Mobil

+43/(0)680/5540877

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

+43/5274/87475

E-Mail

info@jugendhaus-obernberg.at

Internet

www.jugendhaus-obernberg.at

Eigentümer

Alpenverein Innsbruck
Meinhardstraße 7-11, A-6020 Innsbruck
Tel.: 0512/587828, Fax: 0512/588842
office@alpenverein-ibk.at
www.alpenverein.at/innsbruck

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

36

Matratzenlager

40

Notlager

Winterraum

0 Plätze
kein Winterraum vorhanden

Notraum

Besonderes

Boulderraum

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • seminargeeignet

  • Duschen

  • Gepäcktransport möglich

  • Empfang für Mobiltelefon

  • Künstliche Kletteranlage
    kleiner Boulderraum

Anreise

Bahnhof

Steinach am Brenner
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Obernberg/Innerthal
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Obernberg am Brenner

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Beim Haus

Geogr. Breite

47° 00,799'

Geogr. Länge

11° 24,648'

UTM (Nord)

5209465

UTM (Ost)

683234

Bezugsmeridian


Karten

Alpenverein

31/3

BEV

Bl. 148

Freytag & Berndt

Bl. WK 241

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Fahrstraße bis zur Hütte



Nachbarhütten

"Tribulaunhütte" (2.064 m)
Gehzeit: 04:30

"Hühnerspielhütte" (1.868 m)
Gehzeit: 06:15



Touren

Kleiner Tribulaun (2.491 m)
Gehzeit: 03:00

Obernberger Tribulaun (2.780 m)
Gehzeit: 04:00

Leitnerberg (2.309 m)
Gehzeit: 02:00

Eggerberg (2.282 m)
Gehzeit: 02:00

Nößlachjoch (2.231 m)
Gehzeit: 02:15

Rötenspitz (2.481 m)
Gehzeit: 02:30

Muttenkopf (2.638 m) - Wanderung/Bergwanderung
Gehzeit: 03:30, Höhenunterschied: 968 m, leichte aber ausdauernde Bergwanderung.

Grubenkopf (2.307 m)
Gehzeit: 03:00



Wetter

Bergwetter Bündner und Ötztaler Alpen Nord,Silvretta,Stubaier Alpen

Do
17.10.
Fr
18.10.
Sa
19.10.
 
Donnerstag, 17.10.2019
Nach klarer bis gering bewölkter Nacht dominiert am Donnerstag sehr sonniges Bergwetter bei weiter steigenden Temperaturen und noch wenig Wind. Nullgradgrenze um 3000 Meter. Einzelne Frühnebelfelder lösen sich rasch auf. Die Sichten sind sehr gut, der Himmel meist wolkenlos. Erst nachts breiten sich im Süden in tiefen Niveaus zum Teil wieder mehr Wolken und Nebelfelder aus, auch in höheren Schichten ist es wechselnd bewölkt-es bleibt aber trocken. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 3 und 10 Grad, in 3000 m zwischen -7 und -2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Südost mit 15 km/h im Mittel.
Freitag, 18.10.2019
Am Freitag wird die Südanströmung stärker, damit werden im Tagesverlauf zunehmend feuchtere Luftmassen aus Süden herangeführt. Während sich am Vormittag und vor allem auf den hohen Bergen noch zeitweise die Sonne zeigt, trübt es am Nachmittag stärker ein. Es wird aber noch einmal sehr mild und es bleibt noch trocken. Der Südwind wird stärker und greift im Norden teils als böiger Südföhn durch. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 3 und 10 Grad, in 3000 m zwischen -6 und 0 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 20 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 16.10.2019 um 13:07 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung