Logo klein Alpenvereinsjugend

INKlettern geht auf Tour (INKlettern)

INKlettern geht auf Tour

Hol INKlettern zu dir in die Kletterhalle!

Menschen mit und ohne Behinderung sollen miteinander Sport machen können und zwar klettern. Bei der INKletter-Tour  sollen Menschen MIT und OHNE  Beeinträchtigung im Setting des Breitensports Klettern zusammenkommen. Gemeinsames Lernen von Anfang an lässt Berührungsängste schwinden, Vorurteile erst gar nicht entstehen und fördert gegenseitige Akzeptanz.

Die Alpenvereinsjugend will mit Hilfe des Initiators Florian Kohlberger-Hack Interessierte dabei unterstützen, INKlettern in der eigenen Kletterhalle durchzuführen.

In Graz hat bereits eine erfolgreiche Session stattgefunden:


INKlettern  wird als Treffen von Menschen verstanden, die Interesse am gemeinsamen Klettern haben, kulturellen Austausch und miteinander Leben und Sport betreiben wollen. 

Gerade Personen die keine Berührungspunkte mit Menschen mit Beeinträchtigung haben, sind herzlichst eingeladen  vorbeizukommen. Personen mit Klettererfahrung gelten auch als wesentlicher Bestandteil der Veranstaltung, um ein  miteinander Klettern zu ermöglichen und haben somit auch eine Mentor-Rolle. 

Der Eintrittspreis in die Kletterhalle ist an diesen Tagen reduziert und für eine Jause ist auch gesorgt.
INKlettern ist KEIN Kletterkurs, sondern baut auf das miteinander lernen und klettern auf.  

Du hast Fragen zum Thema oder möchtest INKlettern selbst veranstalten? Dann nimm einfach Kontakt auf mit Florian Kohlberger-Hack auf: inklettern@gmail.com oder +43 650 4452575

 
 
<
>