Freunde treffen Freunde treffen

"Freunde treffen" meint die Veranstaltungen der Alpenvereinsjugend in der Sommerzeit: zu Camps, Urlauben auf Hütten oder Umweltbaustellen können sich Kinder, Jugendliche und auch ganze Familien anmelden. Und natürlich gibt's auch integrative Veranstaltungen!


Mitmachen kann buchstäblich jeder – egal wie alt oder sportlich, bei uns bist du immer richtig, wenn du drauf stehst, im kuscheligen Schlafsack einmal eine Nacht unterm Sternenhimmel zu verbringen oder einfach nur dazusitzen und den Geräuschen der Natur zu lauschen. Natürlich gibt’s auch Klettercamps,
Kajakwochen und viele actiongeladene Camps. Wichtig ist uns aber vor allem, den Teilnehmern die Möglichkeit zu bieten, durch neue Freunde und neue Erfahrungen etwas fürs Leben mitzunehmen.
Alle unsere Programme finden zu einem Großteil im Freien, etwa auf Almen oder in Nationalparks statt und werden von gut ausgebildeten BetreuerInnen geleitet.

Unsere verbindlichen Qualitätsstandards garantieren dabei einen reibungslosen Ablauf und einen professionellen Rahmen für Spaß und Abenteuer.

Sommercamps
Das Gegenteil vom Alltag: Felsen, Schluchten, Höhlen, schäumende Bäche oder einsame Mountainbikerouten sind unser Playground, der persönliche Freiraum ist unser Thema. Ob im luftigen Nationalpark Hohe Tauern oder in den sumpfigen Niederungen der Donauauen – es bleibt auf alle Fälle genug Zeit, mit alten und neuen Freunden am Lagerfeuer mal so richtig lange zu quatschen.

Umweltbaustellen
Handeln, nicht nur reden, lautet unser Motto, wenn wir Wege befestigen, Bäume pflanzen, Erosionsstellen begrünen oder den Bergbauern helfen. Auf unseren Umweltbaustellen werken junge Leute zwischen 16 und 30 eine Woche lang unentgeltlich. Unterkunft und Verpflegung kosten nichts, und neben einem guten Gewissen sorgen ein bis zwei freie Tage für Ausgleich und Spaß.

Bergferien - „Bring your oldies!“
Der Alpenverein ist ein Familienverein mit entsprechenden Angeboten: Die „Bergferien“ sind preisgünstige Pauschalurlaube auf Alpenvereinshütten für die ganze Familie – auf Wunsch mit Programm und Betreuung.

Und „Bring your oldies!“ lautet auch das Motto für einige Sommercamps. Bei den extra gekennzeichneten Camps ist die ganze Familie mit eingeladen, also auch Oma mit Enkerl, Tanten mit Neffen usw.

Handicap kein Hindernis

Auch TeilnehmerInnen mit geringer Beeinträchtigung sind auf allen unseren Camps grundsätzlich willkommen. Darüber hinaus sind einige Veranstaltungen ganz speziell für die Bedürfnisse behinderter TeilnehmerInnen konzipiert und werden von einem dafür geschulten Betreuerteam geleitet. Auch diese Camps sind auf der Homepage extra gekennzeichnet.