Ablauf eines Coachings Ablauf eines Coachings

Bild vergrößern
Bild

Phase 1 - Auftragsklärung

Nach dem ersten telefonischen Kontakt mit dem Büro in Innsbruck (siehe Kontaktbox rechts) wird Dich ein Coach, in der Regel aus Deiner Nähe, kontaktieren um einen Termin auszumachen. In der Regel findet das Erstgespräch/Auftragsklärung persönlich mit Euch statt. In diesem ersten Treffen werden die Rahmenbedingungen des Coachings geklärt.


- Was ist die genaue Problem- Aufgabenstellung

- Zielformulierung

- Zeitplan

- weitere Schritte


Phase 2 - Workshops...

in dieser Phase wird gearbeitet! Die für den Coachingprozess relevanten Teammitglieder finden sich gemeinsam für diese Phase zusammen und arbeiten an den definierten Zielen. Diese Phase ist auf ein hohes Maß an Engagement der TeilnehmerInnen angewiesen, da ein Coachingprozess nur so gut ist wie das Team das sich beteiligt. . In der Regel finden zwei Workshops statt, wenn die Arbeitspakete jedoch noch nicht abgearbeitet sind können dementsprechend weitere Workshoptermine vereinbart werden.


Phase 3 - Evaluierung

In dieser Phase, ca. 4 Wochen nach dem letzten Workshop, nimmt der Coach nochmals Kontakt zu Euch auf und fragt nach wie erfolgreich die erarbeiteten Maßnahmen umgesetzt wurden. Hier bitten wir euch - seid bitte ehrlich!!! Uns hilft es nichts wenn Dinge beschönigt werden :-)


Nach ungefähr einem Jahr nimmt das Büro in Innsbruck nochmals Kontakt  zu Euch auf, um eine finale Auswertung des Coachings zu machen. Keine Angst - geht alles am Telefon und dauert nicht ewig.


Kosten Kosten

Der Erstkontakt bzw. die Auftragsklärung ist kostenlos! 


Basispaket (2 Workshops und Evaluation):
€ 100,00 (inkl. aller Fahrtkosten und sonstigen Spesen)

€ 50,00 jeder weitere Workshop


Beispielrechnung:

Ein Coach kommt zum Erstgespräch und hält danach drei Workshops mit Euch ab. Nach der Evaluierung durch den Coach, bekommt Ihr eine Rechnung über 150,00 € (an eure Sektion) von uns geschickt.