Alpenvereinsjugend

risflecting® - Studienweg zur Risikopädagogischen Begleitung

risflecting

Der risflecting® - Lehrgang vermittelt die Grundlagen der Rausch- und Risikopädagogik. Er lädt ein, jene Schritte zu entwickeln, die Jugendliche dabei begleiten können, Balance im Umgang mit Rausch und Risiko zu finden. Denn das Bedürfnis nach Risikosituationen und rauschhaften Erfahrungen ist im Menschen verankert, ihm wird täglich millionenfach auf verschiedenste Weise nachgegangen. Das ruft nach Auseinandersetzung und Kultivierung. Risflecting®, ein  pädagogisches Kommunikationsmodell, entwickelt Strategien, die Jugendlicheund Erwachsene unterstützen, mit Rausch- und Risikosituationen bewusst umzugehen.

Aufbau des Lehrgangs
Der Entwicklungsweg gliedert sich in die Etappen „Basics“, „Intensive“, "Coaching + Certificates“. Im Anschluss
an das Abschlussmodul findet das risflectingpool-meeting in Perchtoldsdorf bei Wien statt; die Teilnahme der AbsolventInnen
ist vorgesehen. Der Abschluss des Lehrgangs wird nach Abgabe einer Lehrgangsreflexion mittels Zertifikat durch die Träger
bestätigt. Damit sind AbsolventInnen als risikopädagogische/r BegleiterInnen berechtigt, den risflecting-Ansatz in ihrem
Handlungsfeld anzuwenden und weiterzuentwickeln.

Dialoggruppe
Der Lehrgang wendet sich an in der Jugendarbeit Tätige, die Jugendliche am Weg zu Handlungskompetenz in Rausch- und Risikosituationen begleiten.

Die Detailinformationen finden Sie auf der Homepage www.risflecting.at

 

 

Bild zu 17-0146-01: risflecting®
Führen & Leiten - Lehrgänge - risflecting

risflecting®

Studienweg zur Risikopädagogischen Begleitung
Veranstalter: Alpenverein-Akademie
  • Plätze frei

Der Lehrgang wendet sich an in der Jugendarbeit Tätige, die Jugendliche am Weg zu Handlungskompetenz in Rausch- und Risikosituationen begleiten.

Für Mitglieder
Für Nicht-Mitglieder
Für Funktionäre
€ 369,00