Logo klein Alpenvereinsjugend

Alpenvereinsjugend

Schwerpunkt Jugendarbeit

Erlebnisorientierte Methoden werden in der Freizeitarbeit vielfältig verwendet. In pädagogischen Settings unterstützen sie die Begleitung von Gruppenprozessen und können zur Zielerreichung entsprechend eingesetzt werden. Der gemeinsame Nenner lautet: Die Natur ist Erlebnis- und Erholungsraum, in dem durch Impulse und Anleitung vertiefende Erfahrungen möglich werden. Diese machen Spaß und hinterlassen intensive Eindrücke. Der Schwerpunkt Jugendarbeit gibt praxisbezogene Ideen und Anregungen für die Gestaltung von Gruppenarbeit mit und in der Natur.

kids
 

Zwischen der Teilnahme am ersten Modul und Lehrgangsabschluss dürfen maximal vier Kalenderjahre liegen.

Hier finden Sie die Detailinformation Lehrgang Alpinpädagogik als PDF.