Bergdohlen

Bergdohlen

Die Bergdohlen unterwegs

Wir Dohlen fliegen gerne draußen herum; egal ob bei Schnee oder Sonne liegt unsere Aufmerksamkeit bei Aktivitäten in der freien Natur. Wir haben Erfahrung gesammelt und machen anspruchsvolle Touren im alpinen Gelände. Wir übernachten gerne auf einer Hütte und kochen. Die Frage, wie man mit einem kleinen Topf acht hungrige Dohlen satt bekommt, ist gelöst (Patentverdächtig).

Wir (18+ bis 30 Jahre) treffen uns immer Mittwochs um 19.00 - 22.00 im Boulderkammerl der Meinhardstraße.

Berichte der Bergdohlen

Skitour Paznauntal, 25.11.2017

Skitour Paznauntal, 25.11.2017

Voller Vorfreude starten wir an einem Samstagmittag im November ob der doch schon guten Schneelage einen vielversprechenden Bergdohlenskitourenausflug. Leider sollte der Wetterbericht Recht behalten und schon bald finden erste Regentropfen den Weg auf die Windschutzscheibe des Autos. Dennoch nicht abzuhalten, setzen wir unseren Weg Richtung Paznauntal fort und stellen zu unser aller Freude fest, dass der Startpunkt unserer Skitour gleichzeitig den Übergang zwischen Regen- und Schneefall darstellt.

weiter

Abschlussklettern in Arco vom 2.11.-4.11.

Abschlussklettern in Arco vom 2.11.-4.11.

Einmal im Jahr muss dann doch Arco sein, ist halt Tradition. Lustigerweise war´s für vier von uns fünf das erste Mal. 

weiter

Hochtourentage Tuxer Hauptkamm

Hochtourentage Tuxer Hauptkamm

Auch diesen Sommer nahmen sechs Bergdohlen mit einer Hochtour am Jungen-Alpinisten-Förderprogramm teil. Vier von uns nahmen die Fußstein-Nordkante in Angriff, den Zillertaler Granitklassiker aus Walter Pauses „Im extremen Fels“, während sich die restlichen zwei die Besteigung der drei höchsten Gipfel des Tuxer Hauptkammes (Fußstein, Olperer, Schrammacher) vornahmen. Den ausführlichen Bericht gibt es hier. 

weiter

Klettern in Chiavenna

Klettern in Chiavenna

Kletterausflug nach Chiavenna.

weiter

Skitouren in den Livigno Alpen 08.04 bis 11.04.2017

Skitouren in den Livigno Alpen 08.04 bis 11.04.2017

Nachdem das Rifugio Bignami, unser angestrebter Stützpunkt auf der Südseite der Bernina, aufgrund schlechter Schneeverhältnisse im heurigen Winter gar nicht aufsperrte, musste schnell eine Alternative gefunden werden. Das wohlklingende Rifugio Federico in Dosdé in der Livigno-Gruppe wurde somit flott als unser neues Wunschziel auserkoren.

weiter

Multisporttage Ötztal

Multisporttage Ötztal

Wer hätte gedacht, dass für unsere geplanten Multisporttage im Ötztal über den 1. Mai hochwinterliche Verhältnisse herrschen würden?! Statt an den warmen Fels gings daher gleich am ersten Tag nach Obergurgl zum Skitourengehen. Die Berge waren frisch verschneit, wie es normalerweise im Januar sein sollte. 

weiter

Marcel Ortler                                        Romana Fimmel                 Gabriel Jörg        

marcel.ortler@outlook.com            geoline@tirol.com          gabriel@joerg.it