Logo Alpenverein Innsbruck

Alpenverein Innsbruck

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Wetterumstellung: Am Dienstag bringt eine Kaltfront aus Westen Neuschnee samt stürmischen Wind in Hochlagen. Die Strömung dreht in Folge auf Nordwest und am Mittwoch folgt im Nordstau weiterer Schneefall bis in tiefe Lagen, gleichzeitig bessert sich das Wetter an der Alpensüdseite schon wieder. Nach einer kurzen Zwischenbesserung am Donnerstag kommt eine neue Störung, wobei dann die Schneefallgrenze aber bis über 1500m ansteigt.

Bergwetter Zillertaler Alpen,Hohe Tauern

Di
28.01.
Mi
29.01.
Do
30.01.
Fr
31.01.
Sa
01.02.
So
02.02.
Mo
03.02.
Di
04.02.
 
Dienstag, 28.01.2020
Im Tagesverlauf wird die Region von einer Kaltfront aus Nordwesten überquert. Von der Früh weg ist es stark bis dicht bewölkt und es nebelt vermehrt ein. Am Hauptkamm fängt es leicht zu schneien an, in der nördlichen Zillertaler Alpen und Tuxer Alpen kann Föhn den Niederschlag wenige Stunden noch zurückdrängen, ehe es ab Mittag allgemein zu Schneeschauern kommt. Die können für ein paar Stunden auch kräftig ausfallen. Dabei kühlt es ab und es bläst kräftiger Wind um West bis später Nordwest. Zum Abend hin dürfte die Front schon durch sein und dann kann es für kurze Zeit ein wenig auflockern. Neuschneemengen in der Größenordnung 10 bis 20 cm bis zum Mittwochmorgen. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -13 und -6 Grad, in 3500 m zwischen -20 und -12 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 50 km/h im Mittel, Böen um 80 km/h.  
 
Mittwoch, 29.01.2020
Winterliche Verhältnisse, Berge in Wolken, schlechte Sichten und schon in der Nacht auf Mittwoch breitet sich neuerlicher Schneefall aus, der auch den restlichen Tag anhält und ca. 15 bis 25 cm Neuschnee bringt. Dieser fällt aber bei starken Nordwestwinden, daher über der Waldgrenze umfangreiche Verwehungen. Auf der Alpensüdseite, also in den südlichen Ausläufern der Zillertaler Alpen und Hohen Tauern nur geringer Schneezuwachs, aber Schneeverfrachtungen. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -13 und -10 Grad, in 3500 m zwischen -20 und -16 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 60 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 27.01.2020 um 12:29 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se