Logo Alpenverein Innsbruck

Alpenverein Innsbruck

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Am Samstag herrscht in weiten Teilen der Alpen kräftiger Hochdruckeinfluss. Im äußersten Südwesten um die Provence und die Seealpen wird das Hoch am Nachmittag schwächer, eine Störungszone nähert sich aus Westen. Am Sonntag in den Westalpen deutliche Wetterverschlechterung mit einer Kaltfront, die am Montag dann auch den Ostalpenraum überquert.

Bergwetter Zillertaler Alpen,Hohe Tauern

Fr
20.09.
Sa
21.09.
So
22.09.
Mo
23.09.
Di
24.09.
Mi
25.09.
Do
26.09.
Fr
27.09.
 
Samstag, 21.09.2019
Nach einer weitgehend klaren Nacht dominiert auch am Samstag ausgezeichnetes Bergwetter mit besten Sichten. Mögliche Nebelfelder im Pustertal lichten sich rasch. Auch die Fernsicht präsentiert sich noch einmal ausgezeichnet. Es ist bis auf die höchsten Berge der Region nahezu windstill. Alles in allem ein Traumtag. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 4 und 13 Grad, in 3500 m zwischen -3 und 7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 10 km/h im Mittel.  
 
Sonntag, 22.09.2019
Mit auf lebendem Südwest- bis Südwind wird es vor allem südlich des Alpenhauptkammes langsam etwas feuchter. Allerdings dominiert verbreitet noch der Sonnenschein. Morgendliche Wolkenfelder ziehen rasch ab, dann bleibt es bis zum mittleren oder späteren Nachmittag bei viel Sonne leicht bewölkt und die Sichten einwandfrei. Erst zum Abend hin werden die Wolken von Südwesten kommend mehr und dichter. Schwache Niederschläge sind in der Nacht auf Montag zu erwarten. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 4 und 11 Grad, in 3500 m zwischen -3 und 6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 20 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 20.09.2019 um 13:39 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se