Logo Alpenverein Innsbruck

Alpenverein Innsbruck

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild zu Östliche Simonyspitze

Webcode: 19147


Warteliste

Östliche Simonyspitze

Tolle, anspruchsvolle und selten begangene Hochtour in Osttirol

Bild zu Östliche Simonyspitze


Termin: 03.08.2019 - 04.08.2019


Ort: Ströden

Start ist der Parkplatz in Ströden. Von dort steigen wir am Vortag auf die Essener Rostocker Hütte. Am nächsten Tag folgen wir dem Maurerbach bis ins obere Maurertal. Ein Wegschild weist uns die Richtung vom Bach nach links dem Berg zu. Nach einigen Schritten befinden wir uns im serpentinenartigen Aufstieg. Im Normalanstieg folgt man dem Felsrücken hinauf, wobei die Schneeauflage darüber entscheidet, wie gut und ob man einen Einstieg in die Felsbereiche dieses Felsbandes findet. 
Die Kletterei liegt überwiegend im zweiten Schwierigkeitsgrad und so geht es ohne Seil hinauf. Am Ende des Felsbandes ist in diesem Bereich das Eisfeld recht steil, sodass die Steigeisen hervorgeholt werden müssen. Der zweite und letzte Kletterabschnitt ist leichter und bringt uns auf die Gletscherkuppe zum Gipfelgrat hinauf. Die Aussicht und der Rundblick sind genial. Abstieg erfolgt gleich wie Aufstieg.


Inhalt/Programm


Kurstage
Leistungen
Voraussetzungen
Vorbesprechnung
01.08.2019 um 18:00 Uhr, Alpenverein Innsbruck

Treffpunkt/Abfahrt
03.08.2019 um 12:00 Uhr, Pradler Friedhof, 650 m

Ausgangspunkt
03.08.2019 um 12:00 Uhr, Streden, 1.418 m

Tourenziel
04.08.2019, Östliche Simonyspitze, 3.488 m

Rückkehr
04.08.2019 um 19:45 Uhr, Innsbruck, 650 m

Anmeldeschluss
31.07.2019 um 08:00 Uhr

Ausrüstung


Kosten
Normaltarif: € 90,00




Downloads: