Logo Alpenverein Innsbruck

Alpenverein Innsbruck

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild zu Hoher Burgstall

Webcode: 20052


Abgesagt

Hoher Burgstall

Steile Skitour auf einen wenig besuchten Gipfel

Bild zu Hoher Burgstall


Termin: 08.04.2020


Ort:

Die Tour zum Hohen Burgstall ist als Genusstour einzuordnen, da mit Lifthilfe ​nur 700 Hm zu meistern sind und die Nordabfahrt meist wenig verspurt ist und guten Pulverschnee bietet. Zuerst mit der Bergbahn zum Kreuzjoch 2.100 m und kurze Abfahrt auf der Piste bis ca. 1.900 m. Hier wird angefellt, dann kurzer Anstieg zu den Felsen der Schlicker Seespitze, dann leicht ansteigende Querung unter den Felsen zu einer kurzen Steilstufe. Über die Stufe hinauf und südwärts Richtung Burgstalljoch, kurz davor westwärts zum Gipfelhang des Burgstall und in einigen Spitzkehren zum Einstieg der kurzen Steilrinne. Hier macht man gewöhnlich Skidepot und steigt über die versicherte Rinne zum Gipfel des Hohen Burgstall. Die Abfahrt ist zweigeteilt, der erste Teil führt auf ideal geneigten Hängen zum Skigebiet und der zweite Teil auf der Piste über Schlicker- und Fronebenalm zum Parkplatz. 


Inhalt/Programm


Kurstage
Leistungen
Voraussetzungen
Anmeldeschluss
03.04.2020

Vorbesprechnung
06.04.2020 um 18:00 Uhr, AV Geschäftsstelle

Ausgangspunkt
08.04.2020, Fulpmes Parkplatz Schlicker Bergbahnen, 980 m

Tourenziel
08.04.2020, Hoher Burgstall, 2.611 m

Treffpunkt/Abfahrt
08.04.2020 um 07:15 Uhr, AV Geschäftsstelle/in privater Fahrgemeinschaft, 560 m

Ausrüstung


Kosten
Führung: € 15,00




Downloads: