Logo Alpenverein Innsbruck

Alpenverein Innsbruck

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild zu Kreuzeinjoch

Webcode: 19310


Plätze frei

Kreuzeinjoch

Einsame Spuren über sanftes Almgelände im Brandenbergtal

Bild zu Kreuzeinjoch


Termin: 09.03.2019


Ort: Aschau

Versteckt im Brandenbergtal, führt uns diese landschaftlich reizvolle Schneeschuhwanderung, oberhalb von Aschau gelegen, über zahlreiche Almen und schön kupiertes Almengelände hinauf zum einsamen Kreuzeinjoch. Nachdem wir die Forststraße und den Waldabschnitt nach dem Erbhof Wimm bald hinter uns gelassen haben, ziehen wir unsere Spur über die offenen und aussichtsreichen Almflächen der Äuel- und Labeggalm und zuletzt durch Lichtungen zum Kreuzeinjoch, das uns schöne Blicke zu den Nordabbrüchen des Rofan sowie auf Guffert und Unnütz bietet.


Inhalt/Programm
Wir fahren von Kramsach hinauf nach Aschau und weiter zum Erbhof Wimm (1.160 m), unserem Ausgangspunkt für die Schneeschuhwanderung auf das Kreuzeinjoch. Zu Beginn folgen wir der Forststraße in angenehmer Steigung bis zum Beginn des weitläufigen Almgeländes der Äuelalm (1.391 m). Über schön kupiertes und waldfreies Almgelände erreichen wir mit der Anderl''''s Hütte ein weiteres Almgebäude. An der Hütte vorbei ziehen wir mit den Schneeschuhen unsere Spuren hinauf zur Labeggalm (1.545 m) und von dort erreichen wir über einen sanften Rücken das Kreuzeinjoch (1.702 m). Der Abstieg erfolgt wie der Aufstieg, wobei wir natürlich das schön kupierte Schneeschuhgelände bestmöglich ausnützen.


Kurstage
Leistungen
Voraussetzungen
Anmeldeschluss
07.03.2019 um 18:00 Uhr

Treffpunkt/Abfahrt
09.03.2019 um 07:20 Uhr, Alpenverein Innsbruck

Ausrüstung


Kosten
Normaltarif: € 10,00




Downloads: