Alpenverein Innsbruck

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild zu Wanderwoche Umbrien

Webcode: 17604


Plätze frei

Wanderwoche Umbrien

Bild zu Wanderwoche Umbrien

Veranstaltung

Termin: 24.06.2017 - 01.07.2017


Ort: Umbrien

Immer noch ist Umbrien kaum bekannt und wenig erschlossen, obwohl die Region im

Herzen Italiens liegt und einen erstaunlichen Reichtum an Naturschönheiten und

Kunstschätzen zu bieten hat. Die liebliche Hügellandschaft mit ihren weichen Formen, das satte Grün der Apenninenhänge und die mittelalterlichen Dörfer haben ihren ursprünglichen Charakter bewahrt. Wandern in Umbrien, das ist wie ein Spaziergang durch das Mittelalter. Geschichte, Kultur, Kunst und Natur begegnen sich hier immer wieder und bilden ein harmonisches Ganzes, das in seiner verhaltenen Art einen ungewöhnlichen Zauber ausstrahlt.

Neben der typisch mediterranen Landschaft mit seinen zahlreichen Weinbergen und

Olivenhainen wandern wir durch weite Eichenwälder, über Almwiesen und auf Berggipfeln von denen wir die Weiten des Apennins überblicken. Die Wanderungen führen immer wieder zu verträumten Dörfern, liebevoll restauriert, Orte zum Wohlfühlen, weil sie ihr menschliches Maß bewahrt haben. Umbrien, das ist eine Entdeckungsreise durch eine unbekannte Region, abseits und doch mittendrin.


Veranstalter:
Globo-Alpin
Wanderbegleitung: Wanderführer(in) des Alpenverein Innsbruck und Wanderführer vor Ort



Inhalt/Programm

Programm:

 

Samstag: Treffpunkt in Innsbruck und Anreise mit dem Bus nach Umbrien.

 

Sonntag: Über Almwiesen durch den Naturpark und auf den Aussichtsberg Monte Tezio (960 m). Von hier aus überblicken wir einen Großteil der Region Umbrien. Das breite Valle Umbra, die Altstadt von Perugia und in der Ferne der weite Trasimeno See. Über einen steilen Abstieg geht’s hinunter ins Dorf Migiana. (ca. 4 Std. / 500 Höhenmeter).

 

Montag: Hoch über Assisi thront der breite Bergrücken des Monte Subasio. Nach dem Besuch der Einsiedelei des heiligen Franziskus auf halber Hanghöhe, besteigen wir den Gipfel des Hausberges von Assisi. Abstieg auf der Ostseite zum historischen Ort Spello und Besuch der kostbaren Wandmalereien von Pinturicchio. (ca. 5 Std. / 650 Höhenmeter).

 

Dienstag: Nach einem kurzen Rundgang durch die Stadt Gubbio mit seinen prachtvollen Bauten steigen wir über den Pilgerweg hinauf zum Monte Ingino und weiter auf den Monte d’ Ansciano. Von dort genießen wir einen wundervollen Blick auf die Dächer der Altstadt von Gubbio. (ca. 4 Std. / 500 Höhenmeter).

 

Mittwoch: Die Umgebung des Colfiorito ist eine sanft geschwungene, aber auch raue Berggegend. Die Schafsherden sind nahezu die einzigen Bewohner hier und es lässt sich die ganze Weite und Einsamkeit des Apennins spüren. Im Frühjahr sind die Wiesen bedeckt von bunten Blumenteppichen, daher auch der Name dieser Hochebene. (ca. 4 ½ Std. / 500 Höhenmeter).

 

Donnerstag: Durch Olivenhaine wandern wir hoch über dem „Mare dell’ Umbria“, dem Trasimeno See. Nach der Mittagspause in Passignano sul Lago fahren wir mit dem Boot auf die Isola Maggiore, wo wir den Spuren des heiligen Franziskus folgen, der hier einige Zeit verbrachte. (ca. 3 Std. / 200 Höhenmeter).

 

Freitag: Heute wandern wir durch dichte Eichenwälder und Almwiesen zum Rand der Val Nerina, oberhalb von Spoleto. Ein kurzer steiler Aufstieg führt uns hinauf zum Castelmonte (1.035 m), von wo aus wir einen herrlichen Blick auf die Monti Sibillini haben. Ein obligatorischer Besuch von Spoleto mit dem einmaligen Dom aus dem 11. Jh. Darf natürlich nicht fehlen. Lokale Köstlichkeiten gibt es anschließend in der Bar auf der Piazza. (4 ½ Std. / ca. 400 Höhenmeter).

 

Samstag: Nach dem Frühstück, Rückfahrt nach Innsbruck

 



Kurstage
Leistungen

Preis: 1.082,-- € im Doppelzimmer

Nur mehr 3 Doppel und 1 Einzelzimmer verfügbar!

  • Reisebus nach Umbrien hin und retour.
  • Halbpension
  • Führungskosten

 

Voraussetzungen

Keine besonderen Anforderungen an technischen Schwierigkeiten. Die Wanderungen sind überwiegen leicht.

Ausrüstung


Kosten
Normaltarif: € 1082,00, Einzelzimmerzuschlag: € 170,00




Downloads:


Anmeldung
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung