Logo Alpenverein Innsbruck

Alpenverein Innsbruck

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild zu Tschirgant

Webcode: 19223


Warteliste

Tschirgant

Eine aussichtsreiche Rundtour hoch über dem Inntal und Gurgltal

Bild zu Tschirgant


Termin: 03.08.2019


Ort: Karrösten

Mit seinen gewaltigen südseitigen Felsabbrüchen ragt das markante Tschirgant-Massiv abweisend hoch über dem oberen Inntal empor. West- und nordseitig präsentiert sich dieser Berg viel friedlicher und von dort ist er auch recht einfach zu besteigen. Oberhalb von Karrösten folgen wir zu Beginn dem geologischen Lehrweg, steigen anschließend über eine Forststraße empor und gelangen über einen schönen Steig zur Bergwachthütte. Über die Nordseite, ein kurzes Stück seilversichert, erreichen wir zuerst den Westgipfel und nach wenigen Schritten am Grat den eigentlichen Hauptgipfel, der uns eine unglaubliche Aussicht in alle Himmelsrichtungen bietet. Dem Gratverlauf bzw. etwas nordseitig darunter, nach Osten folgend, steigen wir von einem ausgeprägten Sattel in einem weiten Bogen zur Karröstner Alm ab, wo wir uns nach einer Stärkung auf den Weg zurück zum Ausgangspunkt machen.

 


Inhalt/Programm
Vom Parkplatz (Ausgangspunkt zur Karröster Alm) oberhalb von Karrösten (1.053 m), folgen wir zu Beginn dem geologischen Lehrweg in Richtung Karröster Alm. Nach ca. 30 minütiger Gehzeit zweigen wir rechterhand ab und wandern auf der Forststraße, im Schatten der Kiefernwälder, bis zu deren Ende auf 1.573 m. Nun folgen wir dem Steig in direkter Linie über den Westrücken hinauf, passieren alte Bergwerksstollen und erreichen schließlich unterhalb des Gipfelsaufbaues die Bergwachthütte (2.150 m). Den Westgipfel bereits vor Augen, wechseln wir nun auf die Nordseite, passieren ein Schotterkar und steigen nun sehr steil (seilversichert) über einen Felsabsatz hinauf zum Westgipfel. Weiter geht es nun entlang des Grates in wenigen Minuten zum Hauptgipfel. Nach einer ausgiebigen Rast, folgen wir dem Steig etwas unterhalb des Grates auf der Nordseite in östlicher Richtung bis zu einem ausgeprägten Sattel. Dieser ermöglicht einen Abstieg nach Süden, Osten (in Richtung Simmering) oder nach Norden. Wir wählen den Abstieg nach Norden und steuern die Karröstner Alm (1.467 m) an, wo wir nochmals unsere Batterien aufladen, bevor wir den gemütlichen Rückweg zu unserem Ausgangspunkt antreten. 


Kurstage
Leistungen
Voraussetzungen
Vorbesprechnung
01.08.2019 um 18:00 Uhr, in der Geschäftsstelle

Anmeldeschluss
01.08.2019 um 18:00 Uhr

Treffpunkt/Abfahrt
03.08.2019 um 07:00 Uhr, Geschäftsstelle AV Innsbruck, 560 m

Ausgangspunkt
03.08.2019 um 07:00 Uhr, Parkplatz Karröstner Alm, 1.053 m

Tourenziel
03.08.2019 um 07:00 Uhr, Tschirgant, 2.370 m

Rückkehr
03.08.2019 um 17:00 Uhr, Innsbruck, 560 m

Ausrüstung


Kosten
Normaltarif: € 10,00




Downloads: