Logo Alpenverein Innsbruck

Alpenverein Innsbruck

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild zu Geier im Antlitz des Staffelsees

Webcode: 19162


Plätze frei

Geier im Antlitz des Staffelsees

Aus dem wilden Kluppental auf einen der höchsten Berge der Tuxer Alpen

Bild zu Geier im Antlitz des Staffelsees


Termin: 03.11.2019


Ort: Schmirn/Weiler Obern

Im Talschluss des Schmirntales liegt das tief eingeschnittene und von Steilflanken versteckte Kluppental, das einen wunderschönen Anstieg über Bergwiesen und den türkisblauen Staffelsee bis zum Gipfel des Geier ermöglicht. Vom Weiler Kasern/Obern wandern wir zu Beginn durch das enge Tal und erreichen das kleine Almdorf „Die Hagler“. Steil über Bergwiesen geht es hinauf zum Bergkamm und weiter zum Griffjoch, wo sich dahinter der idyllische Staffelsee inmitten interessanter geologischer Formationen befindet. Nun trennen uns nur mehr 200 Höhenmeter vom Geier, dessen Haupt kein Gipfelkreuz sondern ein Geier schmückt.


Inhalt/Programm

Wir folgen vom Weiler Kasern/Obern (1.620 m) dem Güterweg entlang des Baches in das tiefeingeschnittene und von Steilflanken umgebende versteckte Kluppental, welches sich aber schon bald stark aufweitet. Inmitten der Almwiesen befindet sich auch das kleine Almdorf „Die Hagler“ (1.844 m). Unmittelbar vor den Almhütten folgen wir nun durchgehend steil dem Steig anfangs durch einen lichten Lärchenwald und später über Bergwiesen hinauf zum Bergkamm auf 2.480 m, der auch den Übergang ins Navistal markiert. Hier orientieren wir uns nach rechts und wandern am Rücken in leichtem Auf und Ab gegen das Griffjoch, welches von einer Felswand begrenzt wird. Kurz vor dem Griffjoch wird der Weg etwas steiler und mündet in den Zentralalpenweg (02A) ein, der uns in wenigen Minuten zum traumhaftschönen türkis-blauen Staffelsee (2.660 m) führt. Will man in unmittelbarer Nähe noch einen einfachen Gipfel bezwingen, bietet sich dafür der Geier an. Knapp 200 Höhenmeter zieht nun der Steig durch einen schottrig-felsigen Hang unschwierig zum Joch auf ca. 2.800 m empor. Zuletzt erreichen wir über einen breiten Rücken rechterhand das weitläufige Gipfelplateau, dessen Haupt kein Kreuz sondern ein „Geier“ (2.857 m) schmückt.




Kurstage
Leistungen
Voraussetzungen
Treffpunkt/Abfahrt
03.11.2019 um 07:00 Uhr, Innsbruck, 560 m

Ausgangspunkt
03.11.2019 um 07:00 Uhr, Schmirn/Obern, 1.610 m

Tourenziel
03.11.2019 um 07:00 Uhr, Geier, 2.857 m

Rückkehr
03.11.2019 um 17:00 Uhr, Innsbruck, 560 m

Vorbesprechnung
31.10.2019 um 18:00 Uhr, Alpenverein Innsbruck

Anmeldeschluss
31.10.2019 um 18:00 Uhr

Ausrüstung


Kosten
Führung: € 10,00




Downloads:


Anmeldung