Alpenverein Innsbruck

Bibliothek

Herzlich Willkommen bei der größten Alpinbibliothek Österreichs

Im Jahre 1997 begann man in der größten österreichischen alpinen Bücherei mit der Erstellung einer sogenannten Zeitschriftendatenbank. Auslösender Moment war die starke Nachfrage von Benützern der Bibliothek nach immer aktuelleren Unterlagen über die verschiedensten Gebiete und Sachthemen auf dem Gebiet des Alpinismus. Auch Studenten waren oft auf der Suche nach Veröffentlichungen in den verschiedenen alpinen Zeitschriften. Hier sind es jedoch vor allem historische Daten, die für Dissertationen oder Veröffentlichungen benötigt werden. Da die Bücherei des Alpenverein Innsbruck nicht nur über einen reichen Bestand an alpinen Büchern sondern auch an verschiedenartigsten Zeitschriften verfügt, lag es nahe, die zahlreichen oft sehr interessanten Artikel in diesen Publikationen in einer Datenbank zu sammeln.
So entstand in den letzten Jahren eine Datenbank von derzeit ca. 60.000 Einträgen. Die Datenbank wird laufend erweitert und wird so immer auf dem aktuellsten Stand sein, was die Veröffentlichungen der aktuellsten Ausgaben der Alpinzeitschriften betrifft. Gleichzeitig liegt jedoch auch das Interesse vor, ältere Zeitschriftenjahrgänge zu erfassen. derzeit arbeiten 3 Mitarbeiter der „ALPINBÜCHEREI“ welche in der Meinhardstrasse 7-11 in 6020 Innsbruck untergebracht ist, an der Eingabe der zahlreichen Daten.

Bücherei - Öffnungszeiten

Die Bücherei ist Montag und Donnerstag vom 17 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Die Bücherei erreichen Sie wärend der Öffnungszeiten unter folgender Telefonnummer +43 (0) 512 587828-23

Klaus Oberhuber

1. Vorsitzender und Bibliotheksleiter office@alpenverein-ibk.at 

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung