Logo Alpenverein Innsbruck

News (Alpenverein Innsbruck -)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Innsbruck Alpin Heft 3-2019 ist online
Zeitschrift der Innsbrucker Alpenvereinssektionen 
150 Jahre Alpenverein Innsbruck
Vom 06.07. bis 07.07.2019 feierten wir unser 150 Jahr Jubiläum auf der Pfeishütte.
Das wilde Herz Europas ist bedroht - Die Alpen
#UnsereAlpen: Internationale Kampagne der Alpenvereine mit klaren Forderungen an die Europapolitik
 
 
Innsbruck Alpin Heft 3-2019 ist online
Innsbruck Alpin Heft 3-2019 ist online

Zeitschrift der Innsbrucker Alpenvereinssektionen 

1
150 Jahre Alpenverein Innsbruck
150 Jahre Alpenverein Innsbruck

Vom 06.07. bis 07.07.2019 feierten wir unser 150 Jahr Jubiläum auf der Pfeishütte.

2
Das wilde Herz Europas ist bedroht - Die Alpen
Das wilde Herz Europas ist bedroht - Die Alpen

#UnsereAlpen: Internationale Kampagne der Alpenvereine mit klaren Forderungen an die Europapolitik

3

Es ist soweit im Jahr 2019 feiert der Alpenverein Innsbruck sein 150 jähriges Bestandsjubiläum. Ein guter Grund zu feiern. Hier finden Sie nun das Programm auf unseren 5 Sektionshütten. Für teilnehmende Mitglieder übernimmt die Sektion die Führungskosten, Nächtigung und das Frühstück. Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahmen. Feiern Sie mit uns dieses besondere Jubiläum.

Logo 150 Jahre Alpenverein Innsbruck

09.11. bis 10.11.2019
Orientierungs Seminar in Obernberg

Orientierung bedeutet eigentlich nur zu wissen, wo man sich befindet und in welcher Richtung man sein Ziel erreicht. Der richtige Umgang mit Karte, Kompass und Höhenmesser ist die Grundlage für jede Tourenplanung und Orientierung im weglosen Gelände. Um Orientierung mit Karte, Kompass, Höhenmesser und GPS verständlich darzulegen, veranstaltet der Alpenverein Innsbruck den zweitägigen Lehrgang mit Übernachtung und Halbpension im ÖAV Jugend- und Seminarhaus in Obernberg.

Hier geht es zur Anmeldung!

Wetter

WetterkarteSatellitenkarte
Wetterlage:
Ein großes Hochdruckgebiet, das sich vom Ärmelkanal über Polen hinweg bis nach Russland erstreckt, bestimmt das Wetter im Alpenraum. Es dominiert zunehmend wärmeres Sommerwetter. Im Süden lagert weiterhin feuchtwarme und potentiell instabile Luft, die für erhöhte Schauer-/Gewitteranfälligkeit sorgt. Ab Samstag wird es auch im Norden etwas labiler, bevor sich ab Montag im Westen wieder etwas stabilere Verhältnisse einstellen.

Programm 2019

Kurse und Reisen 2019