Logo Sektion Innerötztal

Fotos Schneeschuhwanderung Obergurgl

Mitglied werden
zur Anmeldung

Schneeschuhwanderung Obergurgl

04.03.2020

Nachdem die Wanderung zum Alpengasthof Sonnenstein, wegen geschlossener Hütte, abgesagt werden musste, haben wir uns entschlossen die Schneeschuhwanderung vom Februar nachzuholen.
Wir trafen uns um 8.30 Uhr beim Gasthof Edelweiß und fuhren nach Untergurgl, wo wir unsere Autos parkten und mit dem Schibus nach Obergurgl fuhren. Dort starteten wir 12 Wanderer (8 Männer und 4 Frauen) und gingen zuerst über den Winterwanderweg zur Zirmalm. Von dort gingen wir noch ein Stück durch den Zirbenwald bevor wir in die Gurgler Schlucht abstiegen. Beeindruckend von der schönen und gleichzeitig imposanten Kulisse gingen wir dem Gurglerbach entlang bis zum Ausstieg der Schlucht. Die steile und etwas vereiste Rinne bewältigten wir ohne große Probleme. Die Männer erwiesen sich wieder einmal als echt Bergkameraden und halfen den Frauen die Schwierigkeit zu bewältigen.
Obenhalb der Schlucht ging es dann weiter über schöne Almböden , durch kleine Mulden und steilere Hänge bis zur Schäferhütte auf den Weg zur Karlsruher Hütte.
Wir genossen den herrlichen Sonnenschein, den Neuschnee und das imposante Bergpanorama und waren einstimmig der Meinung, dass es nicht schöner sein kann.
Nach einer kurzen Pause stapften wir weiter und kamen nach einer Gehzeit von 2,5 Stunden an der Schönwieshütte an.
Nach einer Stärkung ging es abwärts weiter durch den Zirbenwald und ab der Zirmalm wieder durch die Gugler Schlucht bis Obergurgl, von dort wieder mit dem Bus nach Untergurgl, zu unseren Autos.
Wir waren alle begeistert von der schönen Tour und waren der Meinung, dass man auch noch in unserem Tal schöne Touren machen kann.

30 Bilder

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung