Logo Sektion Innerötztal

Termine 2020 (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Bergwetter Bündner und Ötztaler Alpen Nord,Silvretta,Stubaier Alpen

So
31.05.
Mo
01.06.
Di
02.06.
 
Montag, 01.06.2020
Zu Beginn des Tages oft wolkenlos oder gering bewölkt. Noch am Vormittag werden die Quellwolken über den Bergen aber wieder größer und nachfolgend bilden sich daraus Regenschauer. Nach Süden zu könnten auch einzelne Gewitter dabei sein. Nachlassender Wind und deutlich wärmer als zuletzt. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 6 und 12 Grad, in 3000 m um 2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nordost mit 10 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 31.05.2020 um 11:30 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Absage Skitouren Piz Arina und Suldenspitze/Cevedale
Aufgrund der gegebenen Situation werden die Skitouren auf den Piz Arina sowie die Suldenspitze/Cevedale abgesagt. Der Vorstand.
Materialliste HGG
Die Sektion Innerötztal lädt ein
 
 
Absage Skitouren Piz Arina und Suldenspitze/Cevedale

Aufgrund der gegebenen Situation werden die Skitouren auf den Piz Arina sowie die Suldenspitze/Cevedale abgesagt. Der Vorstand.

1
Neue Ausgabe "Bargluscht" - Jahresrückblick 2019

Viel Spaß beim Lesen :) 

2
Materialliste HGG

Die Sektion Innerötztal lädt ein

3
Wildspitze

Termine 2020

    WANDERPROGRAMM WALTER SANTER

    01.04.2020 | Wallfahrtskirchlein, St. Magdalena

    WANDERPROGRAMM HOCHGEBIRGSGRUPPE

    22.03.2020 | Piz Arina 2828m, Samnaungruppe


 

Bergauf Online-Blätterversion

Die neue Form der Alpenvereinszeitung "Bergauf" zum Nachlesen, Downloaden und Ausdrucken

 

Besuche uns auch auf Facebook!

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Nach wir vor liegt der Alpenraum zwischen einem Tief über Osteuropa und einem Hochdruckgebiet mit Zentrum über Skandinavien in nordöstlicher Anströmung. Zu Wochenbeginn verliert das Tief allmählich seinen Einfluss an der Alpennordseite. Im Süden bleibt es labil.

Material-Liste

Vorschlag unserer Sektion zum Nachlesen, Downloaden und Ausdrucken

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung