Logo Sektion Innerötztal

Termine 2019 (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Bergwetter Tirol

So
19.05.
Mo
20.05.
Di
21.05.
 
Montag, 20.05.2019
Stark bewölkt und die Berge Tirols stecken oft in Nebel. Die meiste Zeit fällt Niederschlag, Schnee fällt dabei auf 1900 bis 2200m. Trockene Phasen gibt es am ehesten in den westlichen Berggruppen Richtung Hauptkamm hin. Temperatur in 2000m: 1 bis 3 Grad, Temperatur in 3000m: -3 Grad. Höhenwind: im Hochgebirge mäßig auffrischender Westwind.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 19.05.2019 um 10:59 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Neue Ausgabe "Bargluscht" 2019
Viel Spaß beim Lesen :) 
Materialliste HGG
Die Sektion Innerötztal lädt ein
 
 
Nachruf auf Hansjörg Auer
Nachruf auf Hansjörg Auer


1
Neue Ausgabe "Bargluscht" 2019
Neue Ausgabe "Bargluscht" 2019

Viel Spaß beim Lesen :) 

2
Materialliste HGG
Materialliste HGG

Die Sektion Innerötztal lädt ein

3
Wildspitze

Termine 2019

    WANDERPROGRAMM WALTER SANTER

    12.06.2019 | Almfrühstück Stabelealm, Lehn

    03.07.2019 | Höhenweg Martellerhütte

    07.08.2019 | Pfeishütte über den Goetheweg

    04.09.2019 | Krössbach – Hühnerspiel

    02.10.2019 | Von Lähn zur Bichlbacher Alm

    30.10.2019 | Schönberg – Eulenwiesen

    13.11.2019 | Gasthof Am Feuerstein

    04.12.2019 | Dezemberwanderung

    WANDERPROGRAMM HOCHGEBIRGSGRUPPE

    29. – 30.06.2019 | Drei Zinnen, Toblinger Knoten 2.630 m & Paternkofel 2.744 m

    13. – 14.07.2019 | Galenstock 3.586 m, Urner Alpen

    23. – 25.08.2019 | Watzmann 2.713 m, Berchtesgadener Alpen

    07.09.2019 | Muttekopf 2.774 m, Lechtaler Alpen


     

    Bergauf Online-Blätterversion

    Die neue Form der Alpenvereinszeitung "Bergauf" zum Nachlesen, Downloaden und Ausdrucken

     

    Besuche uns auch auf Facebook!

    Wetter

    Wetterkarte Satellitenkarte
    Wetterlage:
    Der Alpenraum liegt im Einflussbereich eines Tiefdruckgebietes in relativ milder aber labil geschichteter Luft. Das Tief wandert bis Dienstag nach Osten weiter, die Strömung dreht dabei von Südwest auf Nordwest. Damit verlagert sich der Schwerpunkt der Niederschläge an die Alpennordseite.

    Material-Liste

    Vorschlag unserer Sektion zum Nachlesen, Downloaden und Ausdrucken

     
     
     
     

    Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung