Hüttenfinder
Schiestlhaus
Seehöhe 2153 m, Steiermark, Hochschwabgruppe
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
 
Prefa
Schiestlhaus Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Kontakt

Status

Sommer

Anfang Mai bis Ende Oktober

Winter

Pächter

Hüttenwart

Anschrift Hütte

A-

Telefon Hütte

+43/699/10812199

Telefon Tal

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

Internet

www.touristenklub.at

Eigentümer

Österreichischer Touristenklub

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

23

Matratzenlager

76

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt.

Notraum

Besonderes

Anreise

Bahnhof

Kapfenberg
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Bodenbauer
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Seewiesen

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

Geogr. Länge

UTM (Nord)

UTM (Ost)

Bezugsmeridian


Karten
Touren

Zustiege

Bodenbauer
Gehzeit: 03:30

Seewiesen (950 m)
Gehzeit: 04:30



Nachbarhütten

"Fleischer-Biwak" (2.153 m)
Gehzeit: 00:30

"Sonnschienhütte" (1.526 m)
Gehzeit: 04:00

"Voisthaler Hütte" (1.654 m)
Gehzeit: 01:15



Touren



Wetter

Bergwetter Steiermark

So
24.09.
Mo
25.09.
Di
26.09.
 
Sonntag, 24.09.2017
Der Sonntag verläuft im Bergland leicht unbeständig. Dichte Wolken und sonnige Auflockerungen wechseln einander ab, die dichtesten Wolken stauen sich von Beginn an in den Nordstaulagen der Obersteiermark wo die Sichtverhältnisse meist eingeschränkt sind. Weiter südwärts kann es vor allem am Vormittag noch die eine oder andere Sonnenstunde geben. Zudem können tagsüber gebietsweise ein paar lokale Regen-, oberhalb von etwa 2100 bis 2300 m Schneeschauer aufziehen. Am größten ist die Schauerneigung zunächst in der nördlichen Obersteiermark, am Nachmittag dann im Bereich des Randgebirges. Wind und Höchsttemperatur in 2000 m: meist Nordwest mit 20 bis 40 km/h, von Nordost nach Südwest maximal 2 bis 4 Grad.

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 23.09.2017 um 05:02 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung