Presse 
plitencz
Hüttenfinder
Haus Matschwitz
Seehöhe 1500 m, sektionseigene Hütte, Vorarlberg, Rätikon
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
 
Prefa
Haus Matschwitz Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Bergwandern Skitouren Alpinskifahren

Kontakt

Status

Sommer

Mitte Juni bis Mitte Oktober, Nächtigung nach Voranmeldung

Winter

Weihnachten bis Sonntag nach Ostern

Pächter

Thomas Amann

Hüttenwart

Anschrift Hütte

D-

Telefon Hütte

0043/5556/73700

Telefon Tal

Telefon Mobil

0043/664/2530450

Fax Hütte

0043/5556/73550

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

haus-matschwitz@aon.at

Internet

www.montafon.com/HAus-Matschwitz

Eigentümer

DAV Sektion Tübingen

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

44

Matratzenlager

0

Notlager

Winterraum

0 Plätze

Notraum

Besonderes

  • Duschen

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Schruns
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Sommer Latschau, Winter Vandans u. Latschau
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

47° 04,183'

Geogr. Länge

09° 51,633'

UTM (Nord)

UTM (Ost)

Bezugsmeridian


Karten

BEV

Bl. 142

Freytag & Berndt

Bl. WK 371

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Latschau (994 m)
Gehzeit: 02:00

Tschagguns (687 m)
Gehzeit: 03:00

Vandans (648 m)
Gehzeit: 03:00



Nachbarhütten

über Rellstal zur "Heinrich-Hueter-Hütte" (1.766 m)
Gehzeit: 03:00

über Gauertal od. Golmerhöhenweg zur "Lindauer Hütte" (1.744 m)
Gehzeit: 04:00



Touren

Grüneck (2.124 m)
Gehzeit: 03:00

Kreuzjoch (2.261 m)
Gehzeit: 03:00

Rellstal

Gauertal od. Golmerhöhenweg



Wetter

Bergwetter Vorarlberg

25.07.
26.07.
27.07.
 
Montag, 25.07.2016
Oft schlechte Sicht durch Nebel und meist nasse Fels- und Almböden aufgrund des vergangenen Regens. Vormittags kann sich kurz zwar die Sonne zeigen, aber rasch entstehen neue Haufenwolken und verschlechtern die Sicht erneut. Und ab Mittag muss man zudem stellenweise mit kräftigen Regenschauern rechnen, Blitz und Donner sind nur vereinzelt dabei. Temperatur in 2000m: 13 Grad. Höhenwind: schwacher Wind aus West.

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 25.07.2016 um 06:55 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung