Hüttenfinder
Waltenberger-Haus
Seehöhe 2085 m, Kategorie I, Deutschland, Allgäuer Alpen
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
 
Prefa
Waltenberger-Haus Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.


Trockenraum vorhanden

 

Bergwandern Klettern Klettersteig

Umweltsiegelhütte

Kontakt

Status

Sommer

Juni bis September

Winter

Pächter

Markus Karlinger

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Post Einödsbach
D-87561 Oberstdorf

Telefon Hütte

08322/700156 (Tonband)

Telefon Tal

+49/8321/65621

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

Internet

www.waltenbergerhaus.de

Eigentümer

DAV Sektion Allgäu-Immenstadt

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

42

Matratzenlager

28

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt (9 Plätze).

Notraum

Besonderes

  • Duschen

Anreise

Bahnhof

Oberstdorf
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Birgsau
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Talstation Fellhornbahn

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

47° 17,850'

Geogr. Länge

10° 16,933'

UTM (Nord)

5239067

UTM (Ost)

596932

Bezugsmeridian


Karten

Alpenverein

2/1

BEV

Bl. 113

Freytag & Berndt

Bl. WK 351
Bl. WK 363

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Einödsbach (1.113 m)
Gehzeit: 03:00



Nachbarhütten

"Kemptner Hütte" (1.846 m)
Gehzeit: 03:30

"Rappenseehütte" (2.091 m)
Gehzeit: 04:00



Touren

Hohes Licht (2.652 m)
Gehzeit: 02:30

Mädelegabel (2.645 m)
Gehzeit: 02:30

Bockkarkopf (2.608 m)
Gehzeit: 01:30

Trettachspitze (2.595 m)
Gehzeit: 03:00



Wetter
erstellt von der ZAMG Innsbruck für den Alpenverein
am 19.09.2017 um 10:21 Uhr

Wetterlage

Am Mittwoch zieht das Tief Richtung Balkan ab, gleichzeitig dehnt sich ein Ausläufer des Azorenhochs zum Alpenraum aus. Mit kräftiger nördlicher Höhenströmung fliesst allmählich trockenere Luft zu den Westalpen, welche am Donnerstag schließlich auch die Ostalpen erreicht.

zum Alpenwetter
alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com
Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung