Hüttenfinder
Klostertaler Umwelthütte
Seehöhe 2362 m, Kategorie I, Vorarlberg, Silvretta
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
 
Prefa
Klostertaler Umwelthütte Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.


Reservierung nun online möglich: siehe Hütten-Webseite

 

Kontakt

Status

Selbstversorger Hütte

Sommer

Mit AV-Schlüssel zugänglich.

Winter

Zustiegsinfo: www.silvretta-bielerhoehe.at

Pächter

Hüttenwart

Anschrift Hütte

A-6794 Partenen

Telefon Hütte

0049/89/1400341

Telefon Tal

Telefon Mobil

Fax Hütte

0049/89/1400317

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

huetten.wege@alpenverein.de

Internet

www.alpenverein.de/Huetten-Wege-Touren/Huetten/Klostertaler-Umwelthuette/

Eigentümer

DAV Klostertaler Umwelthütte

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

0

Matratzenlager

15

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist mit einem AV-Schloss versperrt (0 Plätze).

Notraum

Besonderes

  • Selbstversorger Hütten

Anreise

Bahnhof


Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle


Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

46° 52,867'

Geogr. Länge

10° 03,967'

UTM (Nord)

5192513

UTM (Ost)

581238

Bezugsmeridian


Karten

Alpenverein

26

BEV

Bl. 169

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Bielerhöhe (2.021 m)
Gehzeit: 01:30



Nachbarhütten

"Saarbrücker Hütte" (2.538 m)
Gehzeit: 02:00

"Wiesbadener Hütte" (2.443 m)
Gehzeit: 02:00

"Silvrettahütte" (2.341 m)
Gehzeit: 02:45



Touren

Silvrettahorn (3.244 m)
Gehzeit: 03:30

Schneeglocke (3.223 m)
Gehzeit: 02:45



Wetter

Bergwetter Vorarlberg

Fr
02.12.
Sa
03.12.
So
04.12.
 
Freitag, 02.12.2016
Sonnig aber kalt. Abgesehen von lokalem Hangnebel in den Tälern und etwas Cirrusbewölkung am Nachmittag wird es ein durchwegs sonniger Bergtag. Einziger Wermutstropfen ist der anhaltend starke Wind, mit dem sich die Luft eisig kalt anfühlt. . Temperatur in 2000m: -2 Grad. . Höhenwind: allgemein nachlassend, anfangs vor allem in Hochgebirgslagen noch stürmischer Wind aus Nord bis Nordwest.

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 02.12.2016 um 11:12 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung