Hüttenfinder
Passauer Hütte
Seehöhe 2033 m, Kategorie I, Salzburg, Loferer-/Leoganger Steinberge
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
 
Prefa
Passauer Hütte Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Bergwandern Klettern Klettersteig Skitouren

Kontakt

Status

Sommer

Mitte Juni bis Anfang Oktober

Winter

Pächter

Michael Faber
Michael Faber

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Dorf 168
A-5092 St. Martin

Telefon Hütte

+43 (0) 680 507 26 24

Telefon Tal

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

info@passauer-huette.de

Internet

www.passauer-huette.de

Eigentümer

DAV Sektion Passau

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

16

Matratzenlager

27

Notlager

Winterraum

0 Plätze

Notraum

Besonderes

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Leogang
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Leogang
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Leogang - Ullach

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

47° 28,450'

Geogr. Länge

12° 45,000'

UTM (Nord)

5260321

UTM (Ost)

330515

Bezugsmeridian

15°


Karten

Alpenverein

9

BEV

Bl. 123
Bl. 124

Freytag & Berndt

Bl. WK 101

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Diesbach (681 m)
Gehzeit: 04:30

Leogang (786 m)
Gehzeit: 02:45



Nachbarhütten



Touren

Birnhorn (2.634 m)
Gehzeit: 01:45

Dürrkarhorn (2.287 m)
Gehzeit: 02:00

Kuchelhorn (2.500 m)
Gehzeit: 01:15

Großes Rothorn (2.442 m)
Gehzeit: 03:00

Schaleithörner (2.461 m)
Gehzeit: 02:30

Dreizinthörner (2.484 m)
Gehzeit: 04:00



Wetter

Bergwetter Salzburg

So
22.04.
Mo
23.04.
Di
24.04.
 
Montag, 23.04.2018
Nach einer zumindest phasenweise noch klaren Nacht scheint am Montagmorgen zunächst nochmals die Sonne, die Sicht ist gut. Schon am Vormittag entstehen aber Quellwolken, die Sicht kann sich in den Gipfelbereichen verschlechtern. Am Nachmittag steigt bei auffrischendem Nordwestwind die Gefahr von teils gewittrigen Schauern allmählich an. In 2000 m 7 bis 12 Grad, in 3000 m um +1 Grad.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 22.04.2018 um 07:03 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung