Hüttenfinder
Neue Heilbronner Hütte
Seehöhe 2320 m, Kategorie I, Vorarlberg, Verwallgruppe
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
 
Prefa
Neue Heilbronner Hütte Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.


Wegen einer Sektionsveranstaltung vom 2. bis 4. September 2016 eingeschränkte Übernachtungsmöglichkeiten!

 

Bergwandern Hochtouren Mountainbike Skitouren Schneeschuhwandern

Umweltsiegelhütte So schmecken die Berge-Hütte Mit Kindern auf Hütten

Kontakt

Status

Sommer

Mitte Juni bis Ende September

Winter

Pächter

Manfred Immler

Hüttenwart

Anschrift Hütte

A-6793 Gaschurn 3

Telefon Hütte

0043/664/180 4277

Telefon Tal

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

info@heilbronnerhuette.at

Internet

www.heilbronnerhuette.at

Eigentümer

DAV Sektion Heilbronn

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

34

Matratzenlager

60

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt (28 Plätze).

Notraum

Besonderes

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • Duschen

  • Gepäcktransport möglich

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Landeck, Schruns
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Galtür, Gaschurn
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Galtür - Zeinisjoch Parkpla

Geogr. Breite

47° 00,433'

Geogr. Länge

10° 08,333'

UTM (Nord)

5206593

UTM (Ost)

586550

Bezugsmeridian


Karten

Alpenverein

28/2

BEV

Bl. 170

Freytag & Berndt

Bl. WK373

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Gaschurn (1.000 m)
Gehzeit: 05:00

Partenen
Gehzeit: 04:00

St. Anton (1.304 m)
Gehzeit: 06:30

Zeinisjochhaus (1.822 m)
Gehzeit: 02:30



Nachbarhütten

"Friedrichshafener Hütte" (2.138 m)
Gehzeit: 03:30

"Konstanzer Hütte" (1.691 m)
Gehzeit: 02:00

"Wormser Hütte" (2.305 m)
Gehzeit: 08:30



Touren

Gaisspitze (2.779 m)
Gehzeit: 02:30

Fädnerspitze (2.788 m)
Gehzeit: 02:00

Strittkopf (2.604 m)
Gehzeit: 02:00

Jöchligrat (2.626 m)
Gehzeit: 01:15

Östliche Fluhspitze (2.641 m)
Gehzeit: 02:15

Westliche Fluhspitze (2.512 m)
Gehzeit: 02:15



Wetter

Bergwetter Vorarlberg

29.06.
30.06.
01.07.
 
Donnerstag, 30.06.2016
Instabiles Bergwetter, Wetterverschlechterung zum Nachmittag hin. Zuerst sind die Berge der Silvretta und des Rätikons sowie am Arlberg noch nebelfrei bei kurzzeitigen Sonnenfenstern. Ab Mittag ist überall mit einfallendem Nebel und teil starken Regengüssen zu rechnen, auch Blitz und Donner sind möglich. Es bleibt bis zum späten Abend nass, erst nachts auf Freitag Störungsabzug. Temperatur in 2000m: 12 Grad. Höhenwind: mäßiger Wind aus Südwest.

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 29.06.2016 um 06:49 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung