Hüttenfinder
Schweinfurter Hütte
Seehöhe 2028 m, Kategorie I, Tirol, Stubaier Alpen
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
 
Prefa
Schweinfurter Hütte Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Bergwandern Hochtouren Klettern Mountainbike Skitouren

Umweltsiegelhütte

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

Mitte Juni bis Anfang Oktober

Winter

26. Dezember 2011 - 08. Jänner 2012
26. Dez. bis Anfang Januar_ Mitte Febr. bis Mitte/Ende April

Pächter

Andreas Jeitner

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Niederthai 143A
A-6441 Umhausen

Telefon Hütte

0043/5255/50029

Telefon Tal

+43/5413/ 86251

Telefon Mobil

Fax Hütte

0043/5255/50029

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

Internet

www.dav-schweinfurt.de

Eigentümer

DAV Sektion Schweinfurt

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

18

Matratzenlager

38

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist mit einem AV-Schloss versperrt (8 Plätze).

Notraum

Besonderes

  • seminargeeignet

  • Duschen

Anreise

Bahnhof

Ötztal Bahnhof
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Umhausen
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Niederthai

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Niederthai

Geogr. Breite

47° 09,483'

Geogr. Länge

11° 01,200'

UTM (Nord)

5224697

UTM (Ost)

653116

Bezugsmeridian


Karten

Alpenverein

31/2

BEV

Bl. 146

Freytag & Berndt

Bl. WK 251

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Umhausen-Niederthai (1.535 m)
Gehzeit: 02:00



Nachbarhütten

über Zwieselbachjoch (2.870 m) zur "Winnebachseehütte" (2.372 m)
Gehzeit: 05:00

über Gleirschjöchl (2.750 m) zur "Pforzheimer Hütte" (2.308 m)
Gehzeit: 03:30

über Hochreichscharte (2.912 m) zur "Bielefelder Hütte" (2.112 m)
Gehzeit: 08:00

über Finstertalscharte (2.779 m) zur "Dortmunder Hütte" (1.948 m)
Gehzeit: 05:00



Touren

Hochreichkopf (3.008 m)
Gehzeit: 03:30

Kraspesspitze (2.953 m)
Gehzeit: 03:00

Hohe Wasserfalle (3.002 m)
Gehzeit: 03:30

Zwieselbacher Roßkogel (3.082 m)
Gehzeit: 03:30

Strahlkogel (3.295 m)
Gehzeit: 06:00

Breiter Grieskogel (3.287 m)
Gehzeit: 04:30

Hochreichscharte (2.912 m)

Finstertalscharte (2.779 m)

Gleirschjöchl (2.750 m)

Zwieselbachjoch (2.870 m)



Wetter

Bergwetter Tirol

Di
22.05.
Mi
23.05.
Do
24.05.
 
Dienstag, 22.05.2018
Föhnbedingt bleibt das Bergwetter in den Gebirgsgruppen rund um das Inntal bis zum Nachmittag noch sehr gut und trocken. In den Nördlichen Kalkalpen können allerdings ab Mittag rasch dunkle Wolken entstehen und die Schauer- und Gewitterneigung steigt an. Vom Alpenhauptkamm zur Alpensüdseite ziehen schon am Vormittag dichtere Wolken auf, die die Sicht oft verschlechtern. Hier kommt es am Nachmittag zu verbreiteter Schauertätigkeit. Temperatur in 2000m: um 8 Grad, Temperatur in 3000m: 1 Grad, Höhenwind: abseits der klassischen Föhnberge schwach windig, in Schauern aber böig auflebend.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 22.05.2018 um 05:52 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung