Presse 
plitencz
Hüttenfinder
Duisburger Hütte
Seehöhe 2572 m, Kategorie II, Kärnten, Goldberggruppe
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
 
Prefa
Duisburger Hütte Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Bergwandern Hochtouren Mountainbike Skitouren Alpinskifahren

Kontakt

Status

Sommer

Anf. Juli - Ende September

Winter

Anf. Dez - Mitte Mai

Pächter

Christine Strasser

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Postlagernd
A-9831 Flattach

Telefon Hütte

Telefon Tal

Telefon Mobil

0043/664/4453353

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

duisburger.huette@gmail.com

Internet

www.skihuette.dav-duisburg.de/

Eigentümer

DAV Sektion Duisburg

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

0

Matratzenlager

20

Notlager

Winterraum

Der Schlüssel zum Winterraum ist über dem Hüttenwirt zu organisieren (14 Plätze).

Notraum

Besonderes

  • Duschen

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Mallnitz
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Außerfragant
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Badmeister, Talstation Mölltaler Gletscherbahnen

Geogr. Breite

47° 01,450'

Geogr. Länge

13° 00,700'

UTM (Nord)

5209782

UTM (Ost)

348889

Bezugsmeridian

15°


Karten

Alpenverein

42

BEV

Bl. 154

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Ende Wurtenstraße (nur mit Tunnelbahn!) (2.420 m)
Gehzeit: 00:45

Innerfragant-Badmeister (1.184 m)
Gehzeit: 05:00

Kolm-Saigurn (1.598 m)
Gehzeit: 05:00

Mallnitz (1.190 m)
Gehzeit: 07:00



Nachbarhütten

über Schareck (3.122 m) zur "Niedersachsenhaus" (2.471 m)
Gehzeit: 05:00

über Feldseescharte (2.712 m) zur "Hagener Hütte" (2.446 m)
Gehzeit: 04:00

über Feldseescharte (2.712 m) zur "Böseckhütte" (2.594 m)
Gehzeit: 05:30

über Saustellscharte (2.560 m) zur "Fraganter Schutzhaus" (1.810 m)
Gehzeit: 06:00

über Fraganterscharte zur "Zittelhaus" (3.105 m)
Gehzeit: 05:00

über Fraganterscharte zur "Schutzhaus-Neubau" (2.175 m)
Gehzeit: 02:30



Touren

Schareck (3.122 m)
Gehzeit: 02:00

Weinflaschenkopf (3.013 m)
Gehzeit: 02:00

Weißseekopf (2.910 m)
Gehzeit: 05:00

Alteck (2.942 m)
Gehzeit: 02:00

Herzog Ernst - Schareck - Duisburger Ht.
Gehzeit: 03:30

Saustellscharte (2.560 m)

Fraganterscharte

Feldseescharte (2.712 m)

Feldseescharte (2.712 m)

Fraganterscharte



Wetter

Bergwetter Kärnten

Mi
28.09.
Do
29.09.
Fr
30.09.
 
Mittwoch, 28.09.2016
Im Bergland dominiert den ganzen Tag der Sonnenschein, anfangs können sich in Mittelgebirgslagen gebietsweise aber auch Hochnebelfelder halten. Ganz ungetrübt ist der Sonnenschein tagsüber aber auch abseits von morgendlichen Hochnebelfeldern nicht, denn es ziehen im Tagesverlauf von Nordwesten her einige Schleierwolken durch. Mäßiger Wind aus Nord bis Nordwest und in 2000 m bis zu 10 Grad.

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 28.09.2016 um 07:49 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung