Presse 
plitencz
Hüttenfinder
Bayreuther Hütte
Seehöhe 1576 m, Kategorie I, Tirol, Rofangebirge
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
 
Prefa
Bayreuther Hütte Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Bergwandern Klettern Mountainbike

Kontakt

Status

Sommer

Pfingsten bis Mitte Oktober

Winter

Pächter

Anton Herrmann

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Alpen 156
A-6232 Münster

Telefon Hütte

Telefon Tal

Telefon Mobil

0043/664/3425103

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

info@bayreuther-huette.de

Internet

www.bayreuther-huette.de/

Eigentümer

DAV Sektion Bayreuth

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

24

Matratzenlager

28

Notlager

Winterraum

0 Plätze

Notraum

Besonderes

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Münster-Wiesing
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Kramsach
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

47° 26,700'

Geogr. Länge

11° 49,250'

UTM (Nord)

5258474

UTM (Ost)

712662

Bezugsmeridian


Karten

Alpenverein

6

BEV

Bl. 119
Bl. 120

Freytag & Berndt

Bl. WK 321

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Bergstation Rofanseilbahn (1.830 m)
Gehzeit: 02:00

Kramsach (519 m)
Gehzeit: 02:30

Münster (535 m)
Gehzeit: 02:45



Nachbarhütten

"Erfurter Hütte" (1.834 m)
Gehzeit: 03:30



Touren

Vorderes Sonnwendjoch (2.224 m)
Gehzeit: 01:30

Sagzahn (2.228 m)
Gehzeit: 01:45

Rofanspitze (2.259 m)
Gehzeit: 02:15

Roßkogel (1.940 m)
Gehzeit: 03:36

Haidachstellwand (2.192 m)
Gehzeit: 03:00



Wetter

Bergwetter Tirol

Di
27.09.
Mi
28.09.
Do
29.09.
 
Dienstag, 27.09.2016
Überwiegend bleibt das Bergwetter auf der teils sonnigen, teils auch wolkigen Seite. Der Bereich vom Arlberg über die Lechtaler und Allgäuer Alpen bis zum Wetterstein könnte vormittags aber mehr Bewölkung abbekommen, die eventuell hohe Gipfel da und dort einhüllt und geringe Regenschauer auslassen könnte. Das dürfte aber auch nur eine kurze Episode sein, der Nachmittag wird auch dort wieder sonniger, obwohl Quell- und Hangwolken zurückbleiben. Temperatur in 2000m: 8 Grad. Temperatur in 3000m: 0 Grad. Höhenwind: leicht aus Nordost.

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.09.2016 um 08:31 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung