Presse 
plitencz
Hüttenfinder
Rotgüldenseehütte
Seehöhe 1740 m, Kategorie I, Salzburg, Ankogelgruppe
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
 
Prefa
Rotgüldenseehütte
Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.
Buchungen nur telefonisch !


 

Bergwandern Hochtouren

Kontakt

Status

Sommer

11. Juni 2016 - 25. September 2016

Winter

Pächter

Monika Winkler

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Hintermuhr 26
A-5583 Muhr

Telefon Hütte

+43/6479/348

Telefon Tal

+43/650/460 15 96

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

5582 St. Michael, Fichtengasse 519

E-Mail

rotgueldenseehuette@sbg.at

Internet

www.rotgueldenseehuette.at

Eigentümer

ÖAV Sektion Graz
Sackstraße 16, A-8010 Graz
Tel.: 0316/82 22 66, Fax: 0316/81 24 74
sektion.graz@oeav.at
www.alpenverein.at/graz

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

9

Matratzenlager

41

Notlager

Winterraum

0 Plätze

Notraum

Besonderes

  • Aktion "Mitglied werden"

  • Duschen

  • Gepäcktransport möglich
    auf Anfrage (Pächterin)

Anreise

Bahnhof

Tamsweg
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Rotgüldensee-Aufstieg, Arsenhaus
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Arsenhaus

Geogr. Breite

47° 06,068'

Geogr. Länge

13° 24,716'

UTM (Nord)

5217620

UTM (Ost)

379496

Bezugsmeridian

15°


Karten

Alpenverein

44

BEV

Bl. 166

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Arsenhaus (1.330 m)
Gehzeit: 01:00



Nachbarhütten

"Sticklerhütte" (1.750 m)
Gehzeit: 04:00

"Kattowitzer Hütte" (2.320 m)
Gehzeit: 04:30



Touren

Großer Hafner (3.076 m)
Gehzeit: 04:45

Silbereck (2.804 m)
Gehzeit: 04:00



Wetter

Bergwetter Salzburg

30.07.
31.07.
01.08.
 
Sonntag, 31.07.2016
Am Sonntag werden die Bedingungen im Gebirge zunehmend unbeständig. Schon in der ersten Tageshälfte sind punktuelle Regenschauer nicht ausgeschlossen, sonst sind die Verhältnisse bis in die Mittagszeit bei guter Sicht oft noch brauchbar. Danach schießen aber rasch große Quellwolken in die Höhe, das Gewitterrisiko steigt deutlich an. Der Wind weht zunächst mäßig stark aus Südwest, mit den Gewittern frischt kräftiger Westwind auf. Temperaturen in 2000 m um 13 Grad, in 3000 m um 7 Grad.

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 30.07.2016 um 12:45 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung