Presse 
plitencz
Hüttenfinder
Kapunerhütte
Seehöhe 1003 m, Kategorie I, Steiermark, Lavanttaler Alpen
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
 
Prefa
Kapunerhütte Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Bergwandern

Kontakt

Status

Selbstversorger Hütte

Sommer

offene Unterstandshütte

Winter

offene Unterstandshütte

Pächter

Hüttenwart

Karl Tschemmernegg

Anschrift Hütte

A-

Telefon Hütte

+43/316/822266

Telefon Tal

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

Internet


Eigentümer

ÖAV Sektion Graz
Sackstraße 16, A-8010 Graz
Tel.: 0316/82 22 66, Fax: 0316/81 24 74
sektion.graz@oeav.at
www.alpenverein.at/graz

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

Matratzenlager

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt.

Notraum

Besonderes

  • Selbstversorger Hütten

Anreise

Bahnhof

Wies-Eibiswald
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Eibiswald
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

46° 38,490'

Geogr. Länge

15° 14,483'

UTM (Nord)

5165355

UTM (Ost)

518474

Bezugsmeridian

15°


Karten

BEV

Bl. 206

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Eibiswald (365 m)
Gehzeit: 02:00



Nachbarhütten



Touren

Kapunerkogel
Gehzeit: 00:15



Wetter

Bergwetter Steiermark

27.06.
28.06.
29.06.
 
Montag, 27.06.2016
Bis in den Nachmittag hinein gibt es viele Wolken und Nebel sowie Regenschauer, die aber von Stunde zu Stunde weniger und kurzzeitiger werden. Im Bereich des Randgebirges in den Morgenstunden auch einzelne Gewitter. Auflockerungen gibt es vorerst nur gebiets- und zeitweise. Am späteren Nachmittag bessert sich das Wetter und die Wolken beginnen von Nordwesten her zögerlich aufzulockern. Mit lebhaftem bis stürmischem Nordwestwind wird es vorübergehend noch ein wenig kühler. Wind und Höchsttemperatur in 2000 m: Nordwest mit 30 bis 60 km/h, Böen bis 90 km/h, 4 bis 8 Grad

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 27.06.2016 um 13:17 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung