Logo Alpenvereinshütten
  Presse 
plitencz
Hüttenfinder
Hofmannshütte
Seehöhe 2444 m, Kategorie I, Kärnten, Glocknergruppe
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
 
Prefa
Hofmannshütte DIE HOFMANNSHÜTTE WURDE IM HERBST 2016 ABGERISSEN UND DAS GELÄNDE RENATURIERT!

Ausweichquartiere seitens des Alpenvereins gibt es am Glocknerhaus, auf der Oberwalderhütte und auf der Salmhütte.



 

Kontakt

Status

Sommer

Die Hütte ist derzeit geschlossen!

Winter

Pächter

Hüttenwart

Anschrift Hütte

A-9844 Heiligenblut

Telefon Hütte

Telefon Tal

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

Internet


Eigentümer

Österreichischer Alpenverein
Olympiastraße 37, A-6020 Innsbruck
Tel.: +43 (512) 59547, Fax: +43 (512) 59547-50
office@alpenverein.at
www.alpenverein.at

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

0

Matratzenlager

0

Notlager

Winterraum

0 Plätze

Notraum

Besonderes

Anreise

Bahnhof

Zell am See, Villach
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Franz-Josefs-Höhe
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

47° 05,154'

Geogr. Länge

12° 44,280'

UTM (Nord)

5217193

UTM (Ost)

328309

Bezugsmeridian

15°


Karten

Alpenverein

40

BEV

Bl. 153

Freytag & Berndt

Bl. WK 122

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Franz-Josefs-Höhe (2.312 m)
Gehzeit: 00:45



Nachbarhütten

"Oberwalderhütte" (2.973 m)
Gehzeit: 02:30

"Berghotel Rudolfshütte" (2.311 m)
Gehzeit: 06:00

"Salmhütte" (2.644 m)
Gehzeit: 05:00

"Heinrich-Schwaiger-Haus" (2.802 m)
Gehzeit: 07:00

"Stüdlhütte" (2.801 m)
Gehzeit: 05:00

"Erzherzog-Johann-Hütte" (3.451 m)
Gehzeit: 04:00

"Franz-Josefs-Haus" (2.363 m)
Gehzeit: 00:30



Touren

Johannisberg (3.460 m)
Gehzeit: 04:00

Großglockner (3.798 m)
Gehzeit: 06:00

Fuscherkarkopf (3.336 m)
Gehzeit: 03:00

Freiwandspitze (3.053 m)
Gehzeit: 03:00



Wetter

Bergwetter Kärnten

Fr
24.02.
Sa
25.02.
So
26.02.
 
Freitag, 24.02.2017
Morgens gibt es vor allem auf der Sau- und Koralm mit dem lebhaften Südwestwind noch einige föhnige Auflockerungen. Rasch nehmen dann die Wolken überall zu und in den Karnischen Alpen und Karawanken sowie auch in den Hohen Tauern setzt leichter Regen, oberhalb von 1400m Schneefall ein. Ab Mittag und in den Nachmittag hinein breitet sich der Niederschlag aus, die Schneefallgrenze sinkt allmählich unter 1000m. Nachts klingen die Schneefälle aber rasch wieder ab, im Tauernbereich stürmischer Nordwind. Am meisten dürfte es in den Karawanken schneien mit bis zu 20 cm.

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 23.02.2017 um 07:50 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung