Presse 
plitencz
Hüttenfinder
Gerlitzenhütte
Seehöhe 1580 m, Kategorie I, Kärnten, Nockberge
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
 
Prefa
Gerlitzenhütte Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Bergwandern Skitouren Schneeschuhwandern

Kontakt

Status

Selbstversorger Hütte

Ganzjährig geöffnet!

Sommer

Winter

Schlüssel nur bei Zweig Villach

Pächter

Hüttenwart

Karl Cernic

Anschrift Hütte

Schanzgasse 3
A-9500 Villach

Telefon Hütte

+43/4242/289584 (OeAV)

Telefon Tal

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

Internet

www.alpenverein.at/villach

Eigentümer

ÖAV Zweig Villach
Schanzgasse 3, A-9500 Villach
Tel.: 04242/289584
oeav-villach@aon.at
www.alpenverein.at/villach

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

Matratzenlager

10

Notlager

Winterraum

Notraum

Besonderes

  • Selbstversorger Hütten

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Annenheim / Ossiacher See
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Treffen / Villach und Annenheim
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

46° 41,713'

Geogr. Länge

13° 53,622'

UTM (Nord)

5171889

UTM (Ost)

415416

Bezugsmeridian

15°


Karten

BEV

Bl. 201

Freytag & Berndt

Bl. WK 233

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Parkplatz Kammerhütte (von Treffen Mautstraße) (1.660 m)

Mittelstation Gerlitzenseilbahn (1.660 m)
Gehzeit: 00:45



Nachbarhütten



Touren

Gerlitzen (1.909 m)
Gehzeit: 01:15



Wetter

Bergwetter Kärnten

27.07.
28.07.
29.07.
 
Mittwoch, 27.07.2016
Am Vormittag scheint noch verbreitet zeitweise die Sonne, die meisten zum Teil tiefliegenden Wolken ziehen von Anfang an im Bereich der Hohen Tauern auf. Gegen Mittag machen sich dann von Oberkärnten ausgehend rasch auch im restlichen Bergland kompakte Wolken bemerkbar. In Oberkärnten können zudem bald erste Schauer und Gewitter entstehen, die sich am Nachmittag dann auf weite Teile des Berglands ausbreiten können. Abseits von gewittrigen Schauern weiterhin nur wenig Wind. In 2000 m bis zu 14 Grad.

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.07.2016 um 07:51 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung