Logo Sektion Hohe Munde

Klettern im Süden mit Becks - Teil 2 (Klettern in Lugmignano)

Klettern im Süden mit Becks - Teil 2

Klettern In Lugmignano


Samstag, 28.04. bis 01.05.2012

So, es war so weit: Die Fortsetzung „Klettern im Süden mit Becks Teil 2.“ stand an. Ein Problem bestand offenbar darin, dass der Event nicht als "Klettern mit Becks im Süden Teil 2" ausgeschrieben war. Nur so sollte es gelingen, eine heillose Überbuchung vorzeitig zu verhindern und diese Fahrt in den Süden wegen Platzmangels nicht doch noch absagen  zu müssen!?

Es fand sich eine kleine, aber begeisternde Truppe:  mit Marina, Daniel, Conny, Poidl, Schnalli und Becks.  Sie kehrten Arco den Rücken und fuhren weiter Richtung Verona nach Lumignano. Übernachtet wurde in einem “Agri Tourismo“, einem ruhigen Bauernhof in der Nachbargemeinde. Die Telfer Gruppe wurde herzlichst empfangen. Zur Begrüßung durften sie mit dem Chef persönlich den „Vino della Casa“ verkosteten.  Als Abendverpflegung gab es Pizza. Diese verspeiste man beim legendären "Super Mario".  Der Wirt, dessen Statur mit Bauch, Schnauzer und Mütze dem Super Mario aus dem Computerspiel Nintendo 1990 so sehr ähnelte.

Bei all dem Genuß, kam auch das Klettern nicht zu kurz, Jeden Tag ein anderer Klettergarten. Lumignano gilt als eines  der ersten und damit älteren Klettergebiete. Da ja in den Anfängen der Sportkletterei noch kein allzu großer Wert auf Kletterethik gelegt wurde, wurde auch einiges gechippt. Die Gruppe  ließ sich dadurch allerdings keinesfalls die Kletterlaune nicht vermiesen. Eine Fülle an Routen und Sektoren ohne Ende! So viel, dass dies bestimmt nicht der letzte Besuch in Lumignano gewesen sein wird.

Ein Kletterevent ohne Zwischenfälle, alle Teilnehmer kehrten gesund und erholt nach Hause zurück. 

Text:  OeAV, Stefan Becker

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung