Hüttenfinder
Hofpürglhütte
Seehöhe 1705 m, Kategorie I, Salzburg, Dachsteingebirge
Hofpürglhütte Willkommen auf der Hofpürglhütte!

Die Hüttenwirte Heinz und Regina Sudra freuen sich auf Ihren Besuch und verwöhnen Sie mit bodenständigen Schmankerln.

"Mein schönster Platz" - Die Hofpürglhütte liegt einzigartig am Fuß der Großen Bischofsmütze und bietet für alle alpinen Freizeitsportler ein breites Betätigungsfeld: von der einfachen Wanderung über anspruchsvolle alpine Steige bis zu Kletterrouten vom III bis  zum X Schwierigkeitsgrad ist in unmittelbarer Hüttenumgebung alles vorhanden.
An Regentagen können in der Hütte Indoor-Boulder- und Kletterwände genützt werden.

Die hellen und freundlichen Zimmer und Lager lassen keine Wünsche offen. Warmwasserduschen sowie ein Schuhtrockenraum stehen ebenfalls zur Verfügung.

Sowohl in den Zimmern als auch im Lager besteht die Verpflichtung einen HÜTTENSCHLAFSACK zu verwenden!

Reservierungsanfragen tätigen Sie bitte ausschließlich online über das Reservierungsportal (im Menü am linken Bildschirmrand auf "Reservierung" klicken). Anfragen per Mail  im Linz ALPIN-Center können leider nicht bearbeitet werden!!!

(Reservierungen für Gruppen über 10 Personen bitte zusätzlich vorher telefonisch beim Hüttenwirt abklären - 0676 3718566)!)

ACHTUNG: Wegen Umbauarbeiten ist ab September bis Saisonende das Winterhaus nicht benützbar. Es können daher keine Übernachtungen mit HUNDEN abgewickelt werden!!! Ab Mai 2020 wird dies wieder wie gewohnt möglich sein.



 

Bergwandern Klettern Klettersteig Skitouren

Umweltsiegelhütte

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

07. Juni 2019 - 06. Oktober 2019
je nach Schneelage

Winter

Pächter

Heinz Sudra
Regina Sudra

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Filzmoos 53
A-5532 Filzmoos

Telefon Hütte

+43/6453/8304

Telefon Tal

Telefon Mobil

+43/676/3718566

Fax Hütte

+43/6453/8304

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

heinz.sudra@gmail.com

Internet

www.alpenverein.at/linz

Eigentümer

Alpenverein Linz
Gstöttnerhofstraße 8, A-4040 Linz, Donau
Tel.: 0732/773295, +43 732 773295
linz@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein.at/linz

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

29

Matratzenlager

71

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt (8 Plätze, beheizbar).

Notraum

Besonderes

Boulderraum im Nebenhaus
Münzduschen

  • Aktion "Mitglied werden"

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • seminargeeignet

  • Duschen

  • Gepäcktransport möglich
    mit MAterialseilbahn

  • Empfang für Mobiltelefon

  • Künstliche Kletteranlage
    Boulderraum im Haus

Anreise

Bahnhof

Mandling, Eben / P.
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Filzmoos
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Filzmoos

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Parkplatz Oberhofalm

Geogr. Breite

47° 28,934'

Geogr. Länge

13° 31,149'

UTM (Nord)

5259817

UTM (Ost)

388435

Bezugsmeridian

15°


Karten

Alpenverein

14 Dachsteingebirge (1:25.000)

BEV

3217-Ost Hoher Dachstein (1:25.000)
mit Wegmarkeriungen
3217-West Eben im Pongau (1:25.000)
mit Wegmarkeriungen

Freytag & Berndt

Bl. WK 281 Dachstein-Ausseer Land-Filzmoos-Ramsau (1:50.000)
mit Wegmarkeriungen

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Aualm (1.366 m)
Gehzeit: 00:45

Filzmoos (1.057 m)
Gehzeit: 02:30

Lungötz (828 m)
Gehzeit: 03:30

Vorderer Gosausee (933 m)
Gehzeit: 04:30



Nachbarhütten

"Gablonzer Hütte" (1.550 m)
Gehzeit: 03:30

"Theodor-Körner-Hütte" (1.466 m)
Gehzeit: 02:30

über Reissgangsattel zur "Adamekhütte" (2.196 m)
Gehzeit: 05:30

über Sulzenhals zur "Austriahütte" (1.638 m)
Gehzeit: 05:30



Touren

Steiglkogel (2.203 m)

Rundwanderungen (div. markiert)

Kramersattel (1.954 m)

Eisgrubenturm - Alpines Klettern

Reissgangscharte

Sulzenschneid

Große Bischofsmütze (2.453 m)
Wegbeschreibung: Normalweg III; Jahnweg V+; Lo Spigolo Cento VIII+



Literatur: ​Führer Zum Download unter:
http://www.alpenverein.at/hofpuerglhuette_wAssets/img/Topo2016.pdf




Wetter

Bergwetter Bayerische Alpen Ost,Österreichische Nordalpen

So
22.09.
Mo
23.09.
Di
24.09.
 
Sonntag, 22.09.2019
Überwiegend geht sich ein noch recht sonniger Tag aus, bei föhnigem Südwestwind stellt sich zumindest eine sehr freundliche Mischung aus Sonne und hohen und teils auch mittelhohen Wolkenfelder ein. Erst im Laufe der Nacht auf Montag fallen dichte und tiefe Wolken ein und bis zum Montagmorgen ist auch mit ersten Regenschauern zu rechnen. Eine Kaltfront steht dann vor der Tür. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 9 und 19 Grad, in 2500 m zwischen 3 und 11 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südost mit 10 km/h im Mittel.
Montag, 23.09.2019
Ein durchwegs trüber Tag von Beginn an, bald breitet sich Regen von West nach Ost auf die gesamte Region aus und der Rest des Tages verläuft dann durchwegs trüb und regnerisch. In der Nacht auf Montag regnet es bis etwa Mitternacht noch verbreitet, dann werden die Niederschläge seltener und schwächer. Die Schneefallgrenze sinkt auf rund 2200 m. Die Wolken bleiben bis zum Dienstagmorgen noch überwiegend dicht. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 4 und 14 Grad, in 2500 m zwischen -1 und 7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 20 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 21.09.2019 um 11:06 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se