Hüttenfinder
Hofmannshütte
Seehöhe 2444 m, Kategorie I, Kärnten, Glocknergruppe
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
 
Prefa
Hofmannshütte DIE HOFMANNSHÜTTE WURDE IM HERBST 2016 ABGERISSEN UND DAS GELÄNDE RENATURIERT!

Ausweichquartiere seitens des Alpenvereins gibt es am Glocknerhaus, auf der Oberwalderhütte und auf der Salmhütte.



 

Kontakt

Status

Sommer

Die Hütte ist derzeit geschlossen!

Winter

Pächter

Hüttenwart

Anschrift Hütte

A-9844 Heiligenblut

Telefon Hütte

Telefon Tal

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

Internet


Eigentümer

Österreichischer Alpenverein
Olympiastraße 37, A-6020 Innsbruck
Tel.: +43 (512) 59547, Fax: +43 (512) 59547-50
office@alpenverein.at
www.alpenverein.at

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

0

Matratzenlager

0

Notlager

Winterraum

0 Plätze

Notraum

Besonderes

Anreise

Bahnhof

Zell am See, Villach
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Franz-Josefs-Höhe
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

47° 05,154'

Geogr. Länge

12° 44,280'

UTM (Nord)

5217193

UTM (Ost)

328309

Bezugsmeridian

15°


Karten

Alpenverein

40

BEV

Bl. 153

Freytag & Berndt

Bl. WK 122

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Franz-Josefs-Höhe (2.312 m)
Gehzeit: 00:45



Nachbarhütten

"Oberwalderhütte" (2.973 m)
Gehzeit: 02:30

"Berghotel Rudolfshütte" (2.311 m)
Gehzeit: 06:00

"Salmhütte" (2.644 m)
Gehzeit: 05:00

"Heinrich-Schwaiger-Haus" (2.802 m)
Gehzeit: 07:00

"Stüdlhütte" (2.801 m)
Gehzeit: 05:00

"Erzherzog-Johann-Hütte" (3.451 m)
Gehzeit: 04:00

"Franz-Josefs-Haus" (2.363 m)
Gehzeit: 00:30



Touren

Johannisberg (3.460 m)
Gehzeit: 04:00

Großglockner (3.798 m)
Gehzeit: 06:00

Fuscherkarkopf (3.336 m)
Gehzeit: 03:00

Freiwandspitze (3.053 m)
Gehzeit: 03:00



Wetter

Bergwetter Kärnten

Fr
23.06.
Sa
24.06.
So
25.06.
 
Samstag, 24.06.2017
In der Früh können sich wieder ein paar mittelhohe Wolken zeigen, die Berge sind aber durchwegs frei. Nach ein paar sonnigen Stunden bilden sich im Laufe des Nachmittags zunehmend mächtige Quellwolken. Vorerst bilden sich aber nur ganz lokale erste Wärmegewitter. Zum Abend hin muss man dann aber besonders in den westlichen Gebirgsgruppen verbreitet mit Gewittertätigkeit rechnen. In Gewitternähe kann der Wind wieder stürmisch auffrischen, sonst kommt er mäßig aus West bis Südwest.

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 23.06.2017 um 07:31 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se