Hüttenfinder
Hochälpelehütte
Seehöhe 1460 m, Kategorie I, Vorarlberg, Bregenzerwaldgebirge
Hochälpelehütte Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Bergwandern Mountainbike Skitouren Alpinskifahren Schneeschuhwandern

Kontakt

Status

Sommer

01. Juni 2019 - 27. Oktober 2019
Mo. bis So. 09:00 bis 18:00, Dienstag Ruhetag! Am Abend nur für Übernachtungsgäste und nach Voranmeldung! Nächtigungen sind immer möglich!

Winter

01. Dezember 2018 - 31. März 2019
Mo. bis So. 09:00 bis 18:00, Am Abend nur für Übernachtungsgäste Nächtigungen sind immer möglich!

Pächter

Werner Scharnagl

Hüttenwart

Anschrift Hütte

A-6850 Dornbirn

Telefon Hütte

+43 664 4308881

Telefon Tal

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

w.scharnagl@aon.at

Internet


Eigentümer

ÖAV, Alpenverein Vorarlberg - Bezirk Dornbirn
Gütlestraße 8, A-6850 Dornbirn
Tel.: +43 678 125 2103
info@alpenverein-dornbirn.at
www.alpenverein.at/vorarlberg-bezirk-dornbirn

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

0

Matratzenlager

16

Notlager

Winterraum

0 Plätze
nur Notraum

Notraum

Der Notraum ist unversperrt.
nicht beheizt mit Decken

Besonderes

  • Gepäcktransport möglich

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Dornbirn
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Bödele
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Bödele ob Dornbirn

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Bödele

Geogr. Breite

47° 24,157'

Geogr. Länge

09° 48,753'

UTM (Nord)

5250226

UTM (Ost)

561309

Bezugsmeridian


Karten

BEV

1224 West (1:25.000)
mit Wegmarkeriungen

Freytag & Berndt

WK 364 (1:50.000)
mit Wegmarkeriungen

Kompass

Nr. 2 (1:50.000)
mit Wegmarkeriungen, mit Skirouten

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Dornbirn (448 m)
Gehzeit: 03:00

Bödele (1.148 m)
Gehzeit: 01:15

Schwarzenberg (696 m)
Gehzeit: 02:30



Nachbarhütten

"Freschenhaus" (1.846 m)
Gehzeit: 06:30

"Lustenauer Hütte" (1.250 m)
Gehzeit: 00:45



Touren

Hoher Freschen (2.004 m)
Gehzeit: 05:00

Hochälpelekopf (1.464 m)
Gehzeit: 00:15

Hangspitze (1.746 m)
Gehzeit: 02:30

Mörzelspitze (1.830 m)
Gehzeit: 03:00



Wetter

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen

Mo
23.09.
Di
24.09.
Mi
25.09.
 
Montag, 23.09.2019
Eine kräftige Kaltfront greift in den Morgenstunden auf den Westen der Region über, die Niederschläge breiten sich wahrscheinlich noch am Vormittag auf die gesamte Region aus. Die Berge sind die meiste Zeit mit relativ dichten Wolken und Nebel bis weiter herunter verhangen, die Sichtverhältnisse entsprechend schlecht bis teils sogar extrem schlecht. Im Westen der Region setzt im Laufe des späteren Nachmittags und zum Abend hin eine Niederschlagsberuhigung ein. Die Wolken bleiben aber überwiegend dicht. In der folgenden Nacht noch ein paar dichtere Bewölkungsreste und ausklingende letzte Schauer, bis zum Dienstagmorgen dürfte es aber schon auflockern. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 4 und 10 Grad, in 2500 m zwischen 0 und 5 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 10 km/h im Mittel.
Dienstag, 24.09.2019
Hinter einer Kaltfront lockern die Wolken wahrscheinlich noch in der Nacht deutlich auf, örtlich bleibt etwas Nebel oder Hochnebel zurück. Der frühe Vormittag bringt dann überwiegend sonnige Verhältnisse bei nur dünnen hohen Federwolken weit über allen Gipfeln. Bereits um Mittag können sich aber aus Westen wieder einige, teils auch dichtere Wolkenfelder vor die Sonne schieben. Am Nachmittag wechseln weiterhin Sonne und lockere bis dichtere Wolkenfelder einander ab. Gegen Abend steigt die Wahrscheinlichkeit für Niederschläge von Westen her allmählich an, in der Nacht breitet sich Regen aus. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 3 und 14 Grad, in 2500 m zwischen -2 und 6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West bis Südwest mit 20 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 22.09.2019 um 11:17 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung