Logo Sektion Hermagor

Abschlusswanderung Garnitzenklamm am 30. September 2018 (Abschlusswanderung in der Garnitzenklamm am 30. September 2018)

aktiv
Mitglied werden
zur Anmeldung

Abschlusswanderung Garnitzenklamm am 30. September 2018

Kaum ongfongan... is es a schon wieda gor, dos Klommjohr!

Kaum ongfongan... is es a schon wieda gor, dos Klommjohr! 

Unter dem Motto: „Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah“, fand heuer unsere Klamm-Abschlusswanderung statt. 

So ist es nicht schwer zu erraten, wo der Start unserer Wanderung erfolgte. Am Sonntag, den 30. September, unseren letzten Öffnungstag einer erfolgreichen Saison, starteten wir bei herrlichem Spätsommerwetter unsere Tour beim Eingang der Klamm. Der Weg führte uns durch die uns allen gut bekannte, aber immer wieder zum Staunen bringende Landschaft entlang des Garnitzenbaches, bis hin zur Klause. Auf dem Weg hinauf zur Kühwerger Alm waren wir froh, im bereits “ herbstelnden Mischwald“ aufsteigen zu können, da uns die Sonne sonst noch mehr ins Schwitzen gebracht hätte. Das Bild, das uns dann von der Kühweger Alm, eingerahmt vom Gartnerkofel geboten wurde, war unbeschreiblich und zugleich Lohn für den steilen Anstieg. Keine Menschenseele weit und breit, alleine das Plätschern des Brunnens, der in den Sommermonaten sowohl den Tieren aus auch den Wanderern Labsal spendet, war zu hören.   

Nach einer kurzen Rast, inklusive einer kleinen Stärkung, nahmen wir unseren letzten Anstieg, hinauf zum Kühweger Thörl, in Angriff. Unseren Weg säumten immer wieder verwegene Alpenblümchen. Die junge Kreuzotter am Weg, hat sich sichtlich von uns gestört gefühlt und rasch aus dem Staub gemacht. Vom Kühweger Thörl war es nur mehr einen Katzensprung hinab zur Watschiger Alm und zu unserem Ziel, dem Plattner, wo wir mit Köstlichkeiten aus der Küche für den langen Aufstieg (6 h) belohnt wurden. 

 Schlussendlich hat uns dann unser Klammwart Thomas, der an diesem Tag dankenswerter Weise die Kasse betreut hat, gesund und glücklich wieder zu unserem Ausgangspunkt zurückgebracht.   Das Klammteam bedankt sich beim Obmann Siegi Lasser und dem Vorstand für die wertschätzende Zusammenarbeit während der Saison und die schöne Abschlusswanderung.   

Danke! Grazie! Hvala!

Bericht und Bilder: Maria Michor

 
 
<
>
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung