Logo Sektion Hermagor

Morgenlob am Kumitsch am 15. Juli 2017 (Morgenlob am Kumitsch am 15. Juli 2017)

aktiv
Mitglied werden
zur Anmeldung

Morgenlob am Kumitsch am 15. Juli 2017

Morgenlob am Kumitschzoom
Morgenlob am Kumitschzoom

„Morgenlob am Kumitsch“, so lockte die Einladung. Das „Basislager“ wurde aber auf der Napalalm errichtet, da der weitere Weg für eine größere Gruppe nicht unbedingt geeignet ist. Und dann bot sich für eine Geburtstagsfeier die Weißbriacher Hütte ideal an.

Der Aufstieg erfolgte von der Talstation „Hammerboden“. So zeitig in der Früh war die Luft angenehm frisch – also genau richtig zum Wandern. Zuerst ging`s der Forststraße entlang, später aber dann über das „Zubringersteiglein“ Richtung Napalalm.

Der Blick hinunter ins Tal und in den „Himmel“ war eindrucksvoll, da die von der Sonne beschienen Wolken immer wieder um die schönsten „Märchenfiguren“ wetteiferten.

Die „AV-Abenteurer“ bewegten sich scheinbar langsam nach oben, doch auf der Hütte meinte Grollitsch Hans: „Schnell wort`s do! Ich wollte euch mit Jakob Pernul hier oben mit Trompete und „Quetschen“ überraschen, aber ihr wort`s schneller.“

Ja und die beiden waren`s auch, die das Morgenlob „Seid dankbar für alles; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus für euch!“, musikalisch umrahmten. Danke euch beiden. Und auch euch, liebe „AV-ler“, für Alles ein großes Dankeschön. Ihr seid eine tolle Gruppe. Ich bin gerne mit euch unterwegs.

Vor der Stärkung maschierten noch einige der Alpinbegeisterten Richtung Kumitsch und das Trompetensolo von Hans klang von oben herab bis zur Napalalm.

Ein frischer Wind beendete allmählich den gemütlichen Teil. Wieder war es heute ein schöner und gesegneter Tag.

Bericht: Helfried Gangl
Fotos: Maria Pettauer und Hermann Verderber

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung