Sektion Haus/Ennstal

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
 

TopNews Archiv

Langlauf-Skating Kurs mit Günter Perhab

Herzlicher Dank gebührt unserem Günter Perhab für seinen Einsatz als Langlauflehrer. 17 Teilnehmer an 2 Abenden haben sich für die Skating Technik interessiert! 

Termine

Mittwoch, 25. Jänner 2017

SCHNEESCHUHTOUR mit Ewald Baier 

Treffpunkt 10.00 Uhr Schistube Steiner, Tourenziel in Ramsau & naher Umgebung, Anmeldung: 0664-4838752

Schneeschuhwandern
 

Bergwetter Steiermark

Di
17.01.
Mi
18.01.
Do
19.01.
Fr
20.01.
Sa
21.01.
So
22.01.
Mo
23.01.
Di
24.01.
 
Dienstag, 17.01.2017
Am Nachmittag halten sich vom Dachstein zum Hochschwab und Wechsel oft dichte Wolken und es schneit zeitweise noch leicht. Auch im südlichen Randgerbirge gibt es viele Wolken, es bleibt aber niederschlagsfrei. Ein paar sonnige Phasen gibt es vor allem von der Turrach bis zur Seetaler Alpe. Es weht an der Alpensüdseite teils lebhafter Nordost- bis Ostwind. Wind und Höchsttemperatur in 2000m Höhe: NO bis O mit 20 bis 60km/h, -12 Grad.  
 
Mittwoch, 18.01.2017
Am Mittwoch lockern Restwolken im Lauf des Vormittags auf und es scheint dann oft die Sonne. Nördlich des Hochschwabs halten sich aber noch dichtere Wolken, in den Morgenstunden sind dort auch noch ein paar Schneeflocken möglich. Wind und Höchsttemperatur in 2000 m: Nordostwind mit 20 bis 40 km/h, -12 Grad  
 
Donnerstag, 19.01.2017
Am Donnerstag scheint den ganzen Tag die Sonne von einem meist wolkenlosen Himmel. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost und der Frost schwächt sich ab. Wind und Höchsttemperatur in 2000 m: Südostwind mit 20 bis 40 km/h, -8 Grad.  
 

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.01.2017 um 12:45 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung