Logo Sektion Haus/Ennstal

Termine (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
EIN JUGENDBERGLAGER MIT TRADITION -  Alpine Grundschule des Alpenvereins Haus i. E.
Das „Kinder- und Jugendberglager Guttenberghaus“ ist seit mehr als vier Jahrzehnten eine der beliebtesten jährlichen Veranstaltungen der ...
Sonnwendfeuer auf der Luserwand
Sonnwendfeuer mit 15 Frau/Mann bei stark böigem Wind, aber sehr stimmungsvoll! 
Vereinsausflug 2017
Vollbesetzt mit 50 Teilnehmern waren wir unterwegs am 10. Juni. Wolfgang Kraml von der RVB chauffierte uns wiederum sanft und sicher. Unser ...
Radausflug nach Bad Radkersburg
Christa und Kurt Maier hatten alles wie immer perfekt vorbereitet. Alle sind gut und unfallfrei gefahren, die drei Partien (Sportler mit ...
 
 
EIN JUGENDBERGLAGER MIT TRADITION -  Alpine Grundschule des Alpenvereins Haus i. E.
EIN JUGENDBERGLAGER MIT TRADITION - Alpine Grundschule des Alpenvereins Haus i. E.

Das „Kinder- und Jugendberglager Guttenberghaus“ ist seit mehr als vier Jahrzehnten eine der beliebtesten jährlichen Veranstaltungen der ÖAV Sektion Haus im Ennstal. 28 Buben und Mädchen ....

1
Sonnwendfeuer auf der Luserwand
Sonnwendfeuer auf der Luserwand

Sonnwendfeuer mit 15 Frau/Mann bei stark böigem Wind, aber sehr stimmungsvoll! 

2
Vereinsausflug 2017
Vereinsausflug 2017

Vollbesetzt mit 50 Teilnehmern waren wir unterwegs am 10. Juni. Wolfgang Kraml von der RVB chauffierte uns wiederum sanft und sicher. Unser Ehrenvorsitzender Walter Bastl hatte eine auf den ersten Blick vielleicht unspektakuläre, aber dann umso schönere Reise-Idee perfekt vorbereitet. 

3
Radausflug nach Bad Radkersburg
Radausflug nach Bad Radkersburg

Christa und Kurt Maier hatten alles wie immer perfekt vorbereitet. Alle sind gut und unfallfrei gefahren, die drei Partien (Sportler mit Guide Wilfried Moosbrugger, Profi mit Guide Christa Maier und Elite mit Guide Erhard Reiter) waren hervorragend unterwegs. 

4

Termine

Der Berg Nr. 75, Sommer/Herbst 2017
 

Bergwetter Steiermark

Mi
26.07.
Do
27.07.
Fr
28.07.
Sa
29.07.
So
30.07.
Mo
31.07.
Di
01.08.
Mi
02.08.
 
Mittwoch, 26.07.2017
Der Mittwoch bringt im Norden angestaute Berge und weiteren, teils intensiven Niederschlag, die Schneefallgrenze liebt bei 2200 m. Aber auch auf das südliche Randgebirge können einzelne Regenschauer übergreifen. Wind und Höchsttemperaturen in 2000 m: West bis Nordwest mit 30 bis 60 km/h, um 4 Grad  
 
Donnerstag, 27.07.2017
Am Vormittag besonders an der Alpennordseite noch Regen, am Nachmittag Wetterbesserung. An der Alpensüdseite gibt es kaum mehr Schauer. Am Nachmittag besonders von der Turrach bis zur Pack ein paar Auflockerungen, weiter im Norden bleibt es oft trüb. Kräftiger Nordwestwind, in 2000m mit 30 bis 60 km/h, 6 Grad.  
 
Freitag, 28.07.2017
In der Obersteiermark und auch im südlichen Randgebirge ist noch mit Regenschauern zu rechnen, die besonders ab Mittag und am Nachmittag auftreten können. Gewitter sind kaum zu erwarten. In 2000m hat es 11 Grad, der Wind aus Südwest bis Nordwest weht nur schwach.  
 

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.07.2017 um 12:57 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung