Ortsgruppe Pöllau

Sektion Hartberg
Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
 

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Am Sonntag beginnt der Hochdruckeinfluss über den Alpen nachzulassen. Im Vorfeld einer schwachen Kaltfront werden die Luftmassen allmählich feuchter und labiler, das Gewitterrisiko steigt gebietsweise an. Am Montag Frontdurchzug von West nach Ost. Am Dienstag nimmt der Hochdruckeinfluss in den Westalpen wieder zu, danach auch in den Ostalpen.

Bergwetter Steiermark

27.08.
28.08.
29.08.
 
Sonntag, 28.08.2016
Am Sonntag dominiert im Bergland weiterhin der Sonnenschein. Im Laufe des Nachmittags können aber in der Obersteiermark bereits ein paar größere Quellwolken entstehen, das Schauer- und Gewitterrisiko bleibt aber noch einmal eher gering, am ehesten kann sich ein Hitzegewitter noch in den Niederen Tauern bzw. den Gurktaler Alpen bilden. Wind und Höchsttemperatur in 2000m Höhe: meist West bis Nord mit 10 bis 30 km/h, 17 Grad

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 27.08.2016 um 13:56 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Termine

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung